Übergeben von bedingten Arrays an WP_Query ()

Ich habe mich an einigen Stellen umgesehen und konnte keine Antwort finden. Ich habe mich gefragt, was der beste Weg wäre, eine WP_query aus möglicherweise leeren Variablen zu erstellen. Ich habe ungefähr 16 dieser $ _GET-Variablen.

if( isset($_GET['promotion']) ){ $promotion = $_GET['promotion']; if($promotion == 'promotion'){ $promo = 1; } else if($promotion == 'regulier'){ $promo = 0; } } 

In einigen Fällen wurde $promo möglicherweise nicht festgelegt. Also, wie kann ich eine meta_query erstellen, sagen wir mit abhängig davon, ob $promo gesetzt ist oder nicht.

 'meta_query' => array( array( 'key' => 'model-promotion', 'value' => $promotion ) ) 

Wenn die meta_query nicht festgelegt ist, aber in meiner WP_query() bricht die Abfrage ab. Danke für die Hilfe!

Solutions Collecting From Web of "Übergeben von bedingten Arrays an WP_Query ()"

Erstellen Sie einfach den statischen Teil des args-Arrays, fügen Sie dann die bedingten Variablen hinzu und übergeben Sie das args-Array an WP_Query() :

 // Static args $custom_query_args = array( /* static args here */ ); // Conditional arg if ( 1 == $promo ) { $custom_query_args['meta_query'] = array( /* meta query array */ ); } // Instantiate query $custom_query = new WP_Query( $custom_query_args );