Zuverlässigkeit von WordPress 4 Ein-Klick-Update

Ich muss die WordPress-Seite eines Kunden auf WP 4 aktualisieren, bin aber etwas nervös (es ist eine große, teure Seite). Wie wahrscheinlich ist es, dass etwas katastrophal schiefgehen wird?

Solutions Collecting From Web of "Zuverlässigkeit von WordPress 4 Ein-Klick-Update"

IMMER nehmen Sie vor der Aktualisierung eine databasesicherung und Dateisicherung der Website vor. Wenn etwas schief geht, kannst du es rückgängig machen.

Wenn Sie so viele Unterbrechungen wie möglich vermeiden möchten, richten Sie eine lokale oder Entwicklungskopie der Site ein und führen Sie das Update dort durch. Wenn Sie fertig sind, sichern Sie Ihren Entwicklungsserver und starten Sie ihn erneut auf der Live-Site.

Wenn 30 Minuten Ausfallzeit Sie nicht töten, kann es schneller sein, direkt zu aktualisieren. Wenn jedoch etwas schief geht, ist Ihre Website offline, bis Sie das Backup wiederherstellen.


Wenn du nicht viele Plugins von Drittanbietern hast und dein Theme kürzlich aktualisiert wurde, sollte es ziemlich flüssig laufen. Je älter Ihr Thema / Plug-ins und je mehr Sie haben, desto wahrscheinlicher werden Sie Probleme auftreten.

WordPress leistet ziemlich gute Arbeit bei der Rückwärtskompatibilität, aber Plugin / Theme-Autoren sind eine andere Geschichte.

Das Sichern und Testen der Entwicklungsumgebung ist sehr wichtig, aber genauso wichtig ist es, sich mit dem Code der Site vertraut zu machen und die Versionshinweise oder sogar die Trac-Tickets zu lesen, um eine Vorstellung zu bekommen, welche Bereiche zusätzliche Tests verdienen. Überprüfen Sie außerdem die Kompatibilität der Plugins und Designs mit der neuen Version, versuchen Sie es zu lesen oder fragen Sie in den Supportforen nach.

Das kann eine Menge Arbeit sein, aber das Letzte, was Sie tun wollen, ist ein Upgrade durchzuführen, nur um eine Woche später zu entdecken, dass alle Paypal-Transaktionen fehlgeschlagen sind, aber aus irgendeinem Grund als erfolgreich markiert wurden.

Und ja, aus dem Wortlaut Ihrer Frage ist es offensichtlich, dass Ihr Kunde nicht erwartet, für eine längere Testsitzung in Rechnung gestellt zu werden, wie die anderen sagten, Backup, Backup, Backup und Daumen drücken, wenn es größere Bugs gibt wird kurz nach dem Upgrade entdeckt, wenn Sie sie durch Wiederherstellung aus dem Backup beheben können.