Zeigen Sie die letzten Posts auf einer anderen Website an

Ich habe ein neues Post-Typ-Plugin erstellt und es zeigt die letzten Posts von einer anderen Website an, aber die Permalinks funktionieren nicht richtig. Der Permalink zeigt nicht die URL des Beitrags an, sondern die URL der Website. Kann mir jemand helfen?

Hier ist mein eigener Code:

// db parameters $db_hostname = 'localhost'; $db_username = 'root'; $db_password = ''; $db_database = 'blog'; // Base folder for the blog. Make SURE there is a slash at the end $blog_url = 'http://localhost/site/blog/'; // Connect to the database mysql_connect( localhost, $db_username, $db_password ); @mysql_select_db( $db_database ) or die( "Unable to select database" ); // Get data from database // IMPORTANT, the "LIMIT 5" means how many posts will appear. Change 5 to any whole number. $query = "Select * FROM wp_posts WHERE post_type='post' AND post_status='publish' ORDER BY id DESC LIMIT 5"; $query_result = mysql_query( $query ); $num_rows = mysql_numrows( $query_result ); // Close database connection mysql_close(); require_once( ABSPATH . '/blog/wp-load.php' ); $args = array( 'post_status' => 'publish', 'post_type' => 'post', 'posts_per_page' => 5 ); $query = new WP_Query( $args ); while ( $query->have_posts() ) : $query->the_post(); ?> 

">

" title="" > <?php endif; endwhile;

Solutions Collecting From Web of "Zeigen Sie die letzten Posts auf einer anderen Website an"

Ich bin nicht sicher, was Sie mit dem obigen Skript tun, aber hier sind einige zufällige Vorschläge:

  • Vermeiden Sie die Verwendung des root Benutzers. Erstellen Sie aus Sicherheitsgründen einen anderen databasebenutzer mit weniger Berechtigungen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung veralteter mysql_* -Aufrufe.
  • Verwenden Sie WP_Query() oder get_posts() anstelle von fest codierten SQL-Abfragen.
  • Verwenden Sie das globale $wpdb Objekt, wenn Sie hardcodierte SQL-Abfragen wirklich verwenden müssen.
  • Entfernen Sie den < ?php ... ?> Spam
  • Versuchen Sie dies in WordPress selbst, anstatt eine extenrale script.php Datei zu erstellen.
  • Sie scheinen die $blog_url , $query_result , $num_rows , ... nicht zu verwenden.
  • Es gibt andere Möglichkeiten wie WP REST API, XML-RPC, RSS, JSON