Zeigen Sie die angegebenen Posts für einen benutzerdefinierten Posttyp nach Taxonomie an

Ok, die schnelle Erklärung:

Ich verwende einen benutzerdefinierten Posttyp “Seen”. Und mit benutzerdefinierten Taxonomien, um sie zu organisieren. Sie sind: Staat, Wassertyp und Grafschaft.

Ich habe eine ‘Seite’ für jeden Staat erstellt, die alle Einträge unter Verwendung des Namens dieses Status in den Tags anzeigt. Dieser Teil funktioniert gut. Was wir auch tun wollen, ist, dass einige der Seen mit einem Tag von ‘featured’ versehen sind und diese in einem div im oberen Teil der Seite angezeigt werden, genau über den regulären Ergebnissen. Es wäre vielleicht nur 5 gesetzt, aber die Abfrage könnte auch ein Limit setzen.

Wo ich feststecke, ist, wie man die Abfrage und die Ergebnisse basierend auf der Zustandsseite erstellt, auf der sie sich gerade befinden. Mit anderen Worten, wenn sie auf Alabama waren, dann würde ich wollen, dass die 5 vorgestellten Angebote in Alabama angezeigt werden. Wenn auf Alaska, dann die 5 aus Alaska.

Diese würden nur in einer typischen ungeordneten Liste angezeigt, die ich mit CSS im Stylesheet formatieren würde. Ich habe einfach keinen Abfrage- und Schleifencode bekommen, um zu arbeiten, da er nur die gleichen 5 Ergebnisse anzeigen möchte, egal auf welcher Staatsseite sie sich befinden.

Ideen? Gedanken? Hilfe? Vielen Dank im Voraus für jeden und jeden. Ich recherchiere auch die anderen ähnlichen Beiträge, konnte aber keine Einzelheiten zum Thema Seite-zu-Seite finden.

Solutions Collecting From Web of "Zeigen Sie die angegebenen Posts für einen benutzerdefinierten Posttyp nach Taxonomie an"

Wenn Sie kein “Tag” benötigen, habe ich gesehen, dass “Featured” -Elemente von einem Post-Metaschlüssel gekennzeichnet werden. Ich brauche immer einen Weg, Elemente zu kennzeichnen, also schrieb ich gestern ein Plugin, das eine Metabox zu jedem beliebigen Post-Typ hinzufügt, mit einem einfachen Kontrollkästchen. Hat auch Spalten und quickedit Fähigkeiten.

https://github.com/helgatheviking/Featured-Item-Metabox

Dann sollten Sie in der Lage sein, eine Steuerabfrage mit einer Meta-Abfrage zu kombinieren. Ziehen Sie die Taxonomie- und Termnamen Ihres aktuellen Archivs wie folgt aus der Abfrage:

$args = array( 'posts_per_page' => 5, 'tax_query' => array( array( 'taxonomy' => get_query_var('taxonomy'), 'field' => 'slug', 'terms' => get_query_var('term') ) ), 'meta_query' => array( array( 'key' => '_featured', 'value' => 'yes' ) ) ); $the_query = new WP_Query( $args ); 

Zuallererst haben Sie nicht erwähnt, welche Taxonomien Ihre Zustände sind? Zweitens, wenn Sie “tag” sagen, was für eine Taxonomie meinen Sie? Mein Vorschlag ist es, ein Meta-Schlüssel-Wert-Paar zu verwenden, um Beiträge als Featured zu kennzeichnen und basierend auf diesen Query-Posts, aber es ist nur meine Vorliebe.

Wie auch immer, wenn wir davon ausgehen, dass Sie Staaten als zusätzliche Taxonomien haben und “Tags” auch als zusätzliche Taxonomien haben, fügen Sie einfach den folgenden Code an der Stelle ein, an der die Zusatzliste von “Posts” erscheinen soll:

 global $wp_query; $args = array( 'posts_per_page' => 5, 'tax_query' => array( array( 'taxonomy' => 'my-custom-tag', 'field' => 'slug', 'terms' => array('featured') ) ) ); $args = array_merge( $wp_query->query, $args ); $the_query = new WP_Query( $args ); // The Loop while ( $the_query->have_posts() ) : $the_query->the_post(); echo '
  • '; the_title(); echo '
  • '; endwhile; // Reset Post Data wp_reset_postdata();