WP-e-commerce (getshopped) – Ärgerliches Permalink-Problem

Ich verwende wp-ecommerce (getshopped) und WPML auf einer Website, alle Seiten werden korrekt angezeigt, wenn ich die Standard (/ hässliche …) Permalink-Struktur verwende, aber wenn ich versuche, die sehr gewünschte Permalink-Struktur zu verwenden /% category% /% postname% / etwas Seltsames passiert:

  1. Produktkategorien-Listenseite zeigt die Startseite an
  2. einzelne Kategorien und einzelne Produktseiten zeigen die Hauptblogseite (Liste der Beiträge)

Dies verhindert, dass ich meine gewünschte Permalink-Struktur verwende, was für mich ein großes Problem darstellt.

Ich habe versucht, WPEC auf die neueste Beta-Version zu aktualisieren (hat nicht geholfen) und ich habe versucht, auf zwanzig zu wechseln, um zu sehen, ob das Problem mit meinem Thema zusammenhängt (und das ist es nicht)

Fragen: 1. Könnte das mit der Tatsache zusammenhängen, dass ich hebräische Wörter in meinen Nacktschnecken verwende? 2. Gibt es bekannte Probleme im Zusammenhang mit WPEC und Permalinks, die mir bewusst sein sollten? 3. Kann jemand auf die Lösung hinweisen?

Danke im Voraus

Solutions Collecting From Web of "WP-e-commerce (getshopped) – Ärgerliches Permalink-Problem"

Entschuldigung, ich finde das ein bisschen ein Nicht-Problem, da es überall klarstellt, dass WPML zu 100% funktioniert, wenn Sie eine Permalinks-Struktur von Tag und Name verwenden (http://domain.com/2012/02/07/sample-post) /).

Wenn Sie das nicht akzeptieren können, dann sollten Sie sich besser damit auseinandersetzen, dass WPML höchstwahrscheinlich nicht zu 100% für Sie arbeiten wird.

Oder, um Ihre Fragen zu beantworten:
re 1. nein, das hat nichts damit zu tun, dass Sie hebräische Wörter in Ihren Nacktschnecken verwenden
Zu 2. Nein, es gibt keine anderen bekannten Probleme im Zusammenhang mit WPEC und Permalinks, die Sie beachten sollten
zu 3. Die Lösung besteht darin, eine Permalinks-Struktur von Tag und Namen zu verwenden (http://domain.com/2012/02/07/sample-post/).