WordPress und eine sekundäre database?

Ich muss etwas erreichen, von dem ich nicht weiß, wie ich es angehen soll.

Basis des Problems:

Es gibt eine Menge Daten in einer anderen DB, die ich in WP importieren muss, was bisher nicht möglich war, da es sich um mehrere Arrays handelt, die in Feldern wiederholt werden müssen (erweiterte benutzerdefinierte Felder). Nach meinen Recherchen habe ich keinen Importeur gefunden, der sie unterstützt.

Das Problem:

Da ich keine Lösung gefunden habe und ich bin nicht so weit in der Entwicklung von WP (Durchschnitt vielleicht). Das Problem mit WP (soweit ich es mit einem selbst erstellten CMS vergleichen kann) ist, dass es ein bestimmtes Format der Daten benötigt, die in die database eingefügt werden, da es wahrscheinlich beim Import konvertiert wird Es ist DB. Sowie ich werde wahrscheinlich nicht in der Lage sein, nur eine Abfrage zu machen, die ich eine Abfrage von zum Beispiel SELECT * FROM ... mache, um es dann auf einer einfachen Seite mit einem Knopf zu zeigen, der beim Klicken INSERT INTO wp_postmeta .

Die Fragen

Wie kann ich Daten aus der sekundären DB in die benutzerdefinierten WP-Felder eingeben? Und wo beginne ich überhaupt zu recherchieren? Es ist wahrscheinlich eine coresache und es fühlt sich auch so an, als müsste ich ein Plugin dafür erstellen, bitte berate mich so oft wie möglich.

Anstelle eines Tabellenbeispiels werde ich ein Beispiel zeigen, wo das Problem beginnen würde: Das Thema

Wie Sie sehen können, gibt es mehrere Felder mit einer Schaltfläche, um noch mehr in der DB hinzuzufügen. Ich habe Daten, die zum Beispiel auf dieselbe Weise eingefügt werden:

  Adress 1 Adress 2 Adress 3 Adress 4 Adress 5 Adress 6 Data 1 Data 2 Data 3 Data 4 Data 5 Data 6 

Danke im Voraus!

Solutions Collecting From Web of "WordPress und eine sekundäre database?"

Dies…

… so können Sie keine einfachen Daten in die DB erzwingen.

… ist einfach falsch. Wie ist das …

Sowie ich werde wahrscheinlich nicht in der Lage sein, nur eine Abfrage zu machen, auf die ich eine Abfrage von … mache

Die wpdb class, die als global $wpdb vom Core $wpdb wird, kann Daten mit im Wesentlichen reinem SQL-Input sowohl einfügen als auch abrufen. $wpdb->query() führt jede beliebige Abfrage aus, während $wpdb->get_results , $wpdb->get_col , $wpdb->get_row und $wpdb->get_var Daten gemäß jedem SQL abrufen, mit dem Sie arbeiten können des Schreibens.

Die Frage stellt sich, ob Sie reines SQL ausführen sollten, und generell, wenn es eine Core-function gibt, die den Fall behandeln kann, sollten Sie sie stattdessen verwenden, aber das ist ein bisschen daneben.

Wenn Sie auf eine komplett andere database zugreifen müssen, können Sie ein zweites wpdb Objekt instanziieren, wpdb Sie ihm die korrekten Verbindungsinformationen übergeben.

Und WordPress ist eine PHP- Anwendung. PHP funktioniert in WordPress genauso wie außerhalb von WordPress, das alle databasefunktionen enthält. Wenn Sie eine Verbindung zu einer MSSQL- oder PostGreSQL-database herstellen müssen, sollten Sie dies wie gewohnt mit PHP tun können.

Was das Einfügen Ihrer Daten betrifft, was ich tun würde:

  1. wpdb eine wpdb zur anderen database mit einer wpdb Instanz her.
  2. Ergreifen Sie die Daten
  3. Sehen Sie sich den ACF-Code an, um herauszufinden, wie ACF Daten einfügt
  4. Und herauszufinden, welche functionen / Methoden verwendet werden
  5. Formatieren Sie die Daten entsprechend
  6. Und lassen Sie ACF functionen / Methoden Daten einfügen

Ich benutze ACF nicht, aber ich habe seinen Code durchsucht. Es ist ein kompliziertes Tier. Diese Forschung geht weit über alles hinaus, was ich im Zusammenhang mit dieser Q / A-Site Zeit habe.

Haben Sie sich WPDB angeschaut, können Sie sich mit anderen DBs verbinden und Abfragen ausführen.

 $newdb = new wpdb($DB_USER, $DB_PASSWORD, $DB_NAME, $DB_HOST); $newdb->show_errors();