WordPress Plugin aktualisiert / Datei als unveränderlich festgelegt, um zu verhindern, dass bestimmte Dateien sich ändern?

Ich frage mich – was ist der beste Weg zu verhindern, dass eine Datei (zB eine benutzerdefinierte CSS-Datei, die einem Plugin zugeordnet ist) während des Update-Vorgangs überschrieben wird?

Würden Sie den Status der Datei als unveränderlich festlegen, oder würde dies während des Updates nur einen Fehler verursachen? Was ist der beste Weg, dies zu tun?

Solutions Collecting From Web of "WordPress Plugin aktualisiert / Datei als unveränderlich festgelegt, um zu verhindern, dass bestimmte Dateien sich ändern?"

Grundsätzlich sollten Sie die Datei nicht in das Plugin einbinden. Wenn der Grund, warum sie nicht überschrieben werden soll, darin liegt, dass Sie sie aufgrund einiger lokaler Einstellungen ändern, sollten Sie den unveränderlichen Teil der Datei darin belassen und eine andere Datei erstellen, die die veränderbaren Teile enthält.

Dann können Sie Ihr CSS so verwenden (vorausgesetzt, Sie verwenden constant.css mit dem Plugin und generieren costum.css lokal.

add_action('wp_head','my_plugin_addcss'); function my_plugin_addcss() { // register and enqueue the immutable part wp_register_style('constantStyle', WP_PLUGIN_URL . '/my_plugin/constant.css'); wp_enqueue_style('constantStyle'); // register and enqueue the custom part wp_register_style('costumStyle', WP_PLUGIN_URL . '/my_plugin/costume.css'); wp_enqueue_style('costumStyle'); }