WordPress Multisite mit VVV

In der Befehlszeile habe ich vv create , um eine neue WordPress-Multisite zu vv create , indem ich während der Installation “y” in der Multisite-Option auswählte. Sobald der process abgeschlossen war, wurde die Site erstellt, aber das Netzwerk wurde noch nicht eingerichtet. Ich ging in die wp-config-Datei und fügte hinzu: /* Multisite */ define( 'WP_ALLOW_MULTISITE', true ); um die Netzwerkoption im Admin-Bereich zu erhalten. Jetzt bin ich jedoch festgefahren, weil beim Einrichten des Netzwerks ” Warnung: Ein vorhandenes WordPress-Netzwerk wurde erkannt. Bitte schließen Sie die Konfigurationsschritte. Um ein neues Netzwerk zu erstellen, müssen Sie die Netzwerk-databasetabellen leeren oder entfernen .” über den Codeblöcken, um das Netzwerk zu aktivieren. Während ich in der Lage bin, der wp-config-Datei Code hinzuzufügen, ist keine .htaccess-Datei verfügbar … und ich denke, dass sie möglicherweise nicht benötigt wird, um eine zu erstellen. Ich habe online nicht viel Dokumentation darüber gefunden, aber was ich gesehen habe scheint darauf hinzudeuten, dass diese Anforderungen auf andere Weise gehandhabt werden. Kann mir jemand helfen, herauszufinden, wie man Multisite-Setup bekommt? Ich habe das Gefühl, dass ich etwas sehr Einfaches vermisse, das jeder außer mir kennt und nicht online diskutiert … wie peinlich.

Solutions Collecting From Web of "WordPress Multisite mit VVV"

Sie benötigen die benutzerdefinierte VVV-Site-Vorlage , um Multi- Site zu aktivieren. Und Sie müssen die Haupt-Vagrant-Instanz automatisch laden lassen.

Öffnen Sie die vvv-config.yml im Hauptverzeichnis unter sites: vvv-config.yml Sie den folgenden Eintrag hinzu:

  msvagrant: repo: https://github.com/Varying-Vagrant-Vagrants/custom-site-template hosts: - msvagrant.dev - en.msvagrant.dev - de.msvagrant.dev custom: wp_type: subdomain 

Dann renne vagrant up , und es sollte diese Multisite mit zwei Subdomains installieren.

Sie benötigen Zugriff auf die Fehlerprotokolle von nginx. Sie sind standardmäßig nicht verfügbar, da Sie selbst als root-Benutzer nichts in diesem Verzeichnis lesen können. : /

Um dies zu beheben, wechseln Sie in das Verzeichnis provision/ und erstellen dort eine Datei mit dem Namen vvv-nginx.conf . Fügen Sie den folgenden Inhalt hinzu:

 server { listen 80; listen 443 ssl; server_name {{DOMAINS_HERE}}; root {vvv_path_to_site}/public_html; error_log {vvv_path_to_site}/log/error.log; access_log {vvv_path_to_site}/log/access.log; set $upstream {upstream}; include /etc/nginx/nginx-wp-common.conf; } 

Dadurch wird ein Verzeichnisprotokoll im Root-Verzeichnis jeder Site mit error.log und access.log .