WordPress-Menü mit benutzerdefinierter Taxonomie

Ich suche nach einer skalierbaren Best-Practice-Methode für Folgendes:

Ich brauche ein Menü, um einen Link zur Homepage, eine Standardseite und eine variable Anzahl von benutzerdefinierten Post-Typ-Archiven zu haben. Jedes Archiv muss außerdem eine Standardunterseite und eine Kategorieseite mit allen Beiträgen mit einer bestimmten benutzerdefinierten Taxonomie enthalten. Also würde das Menü so aussehen:

Home About Artist 1 Archive About Artist 1 Custom Taxonomy Artist 2 Archive About Artist 2 Custom Taxonomy 

Und so weiter für alle anderen Künstler.

Zur Zeit verwende ich die WordPress-Archive für die benutzerdefinierten Post-Typen, so dass sie nicht in meinem Menü angezeigt werden – aber ich bin nicht dagegen, eine benutzerdefinierte URL zu verwenden (zB / artist-1 /) . Worauf ich Schwierigkeiten habe, ist das Erstellen der Archive für die benutzerdefinierte Taxonomie. Gibt es eine Möglichkeit, eine Seitenvorlage einzurichten und irgendwie get_query_var() zu verwenden, um den Post-Typ zu bekommen? Oder gibt es einen natürlicheren Weg, dies zu tun?

Schließlich muss ich auch die URL redirect; Die Kategorie der benutzerdefinierten Taxonomie wird yes , aber ich muss sie ändern, um auf das portfolio .

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Solutions Collecting From Web of "WordPress-Menü mit benutzerdefinierter Taxonomie"

Vielleicht für das nächste Mal, erstellen Sie eine Frage zu jedem Thema;)

1) Menüeintrag für das benutzerdefinierte Post-Typ-Archiv

Ich habe hier keine automatisierte Lösung. Aber meiner Meinung nach sollte es möglich sein, ein ähnliches Widget innerhalb der Menü-Admin-Seite zu erstellen, um alle Post-Typen mit einem Archiv anzuzeigen und einen Link zu erzeugen, den Sie dann in das gewünschte Menü ziehen können.

2) Post-Vorlage für benutzerdefinierte Taxonomie

Wenn Sie einen Begriff einer benutzerdefinierten Taxonomie anzeigen, wird die Standardvorlage archive.php verwendet. Sie könnten einige bedingte statementen verwenden, um Inhalt basierend auf der Taxonomie oder dem Post-Typ if(is_tax('YOUR_TAX') || is_post_type_archive('YOUR_POSTTYPE')) . Es sollte auch möglich sein, archive-{tax}.php für eine statische Vorlagendatei zu verwenden, aber nicht mit den Post-Typ-Archiven.

3) Permalink für benutzerdefinierte Taxonomie

Während der Registrierung können Sie den Parameter zum erneuten Schreiben einstellen. Sie könnten also im Prinzip Folgendes generieren:

 http://yourblog.tld/parent/cpt/ http://yourblog.tld/parent/cpt/taxonomy/ 

Dazu müssen Sie zuerst Ihren benutzerdefinierten Post-Typ mit einem speziellen rewrite Parameter registrieren. Dann registrieren Sie ein neues Taxonomieobjekt mit register_taxonomy_for_object_type für Ihren benutzerdefinierten Beitragstyp, bevor Sie Ihre benutzerdefinierte Taxonomie registrieren. Wie von Jan Fabry in einer Antwort hier auf SE beschrieben, ist dies für die korrekte Reihenfolge der erzeugten Umschreibregeln notwendig.

Benutzerdefinierter Beitragstyp

 $args = array( // your arguments 'rewrite' => array('slug' => 'parent/cpt', 'with_front' => false) ); register_post_type('YOUR_POSTTYPE', $args); register_taxonomy_for_object_type('YOUR_TAXONOMY', 'YOUR_POSTTYPE'); 

Benutzerdefinierte Taxonomie

 $args = array( // your arguments 'rewrite' => array('slug' => 'parent/cpt/taxonomy', 'with_front' => false) ) register_taxonomy('YOUR_TAXONOMY', array(), $args);