WordPress importieren. XML-Datei bei neuer Installation

Ich versuche, eine WordPress-Installation auf einen neuen Server zu verschieben. Ich erstelle normalerweise eine neue database mit phpmyadmin auf dem neuen Server, importiere die sql-Datei vom alten Server und installiere dann WordPress, aber diesmal muss ich es mit der .xml-Exportfunktion machen, da ich keinen Zugang zu den neuen Servern phpmyadmin habe . Der Teil, den ich nicht bekomme, ist, dass, wenn ich die .xml-Datei in das neue WordPress-Dashboard importieren soll, wie bekomme ich möglicherweise Zugriff auf das neue Dashboard, ohne zuerst eine db zu installieren, um eine WordPress-Installation zu erlauben? Vielleicht vermisse ich etwas.

Solutions Collecting From Web of "WordPress importieren. XML-Datei bei neuer Installation"

Erstellen Sie eine neue WordPress-Installation. Importieren Sie dann die Daten mit dem Importeur. Es ist nicht so, dass Sie die alte database mit dieser Methode kopieren, sondern die Daten aus der alten database genauer in die neue importieren.

Sie brauchen nur eine leere database.

Dies kann auf verschiedene Arten geschehen und fast jedes Hosting-Unternehmen bietet eine oder mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

phpmyadmin ist nur eine der Möglichkeiten, nicht die einzige.

Firmen, die diese function nicht anbieten, erstellen normalerweise eine oder mehrere db (s) für Sie und geben Ihnen die Login-Daten dafür an.

Nachdem Sie alle wp-Dateien per ftp hochgeladen haben, zeigen Sie den Browser einfach auf die Site-Adresse.

Sie werden einen Installationsbildschirm sehen, der Sie auffordert, die leeren databasedetails, einen Benutzernamen und ein Passwort sowie das Präfix db table einzufügen.

Es ist eine gute Idee, das Präfix “wp_” mit etwas anderem zu ändern und einen anderen Admin-Benutzernamen als “admin” mit einem starken Passwort zu verwenden.

Beachten Sie, dass, wenn der neue databasename und das Tabellenpräfix sich von der ursprünglichen Installation unterscheiden, dies absolut kein Problem ist.

Danach können Sie sich mit Ihren gerade erstellten Anmeldeinformationen anmelden und die XML-Datei importieren.

Dies erfordert das Installieren des WordPress-Importer-Plugins, aber das Verfahren ist einfach und vollständig automatisiert.

Wenn die ursprünglichen Posts von Benutzern erstellt werden, die in dieser neuen Installation nicht vorhanden sind, werden Sie aufgefordert, einem vorhandenen Benutzer Posts zuzuweisen oder einen neuen Benutzer zu erstellen.

Beachten Sie, dass einige Daten (wie Theme / Plugin-Einstellungen und andere) nicht in der XML-Datei enthalten sein können, so dass Sie sie erneut einstellen müssen.

Codex als gute Installationshilfe und einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Importieren von WordPress-Inhalten.