WordPress 3.1 .htaccess Inhalte verschwinden immer mehr?

Ich habe WordPress 3.1 in einem Unterverzeichnis eines Shared-Hosting-Accounts installiert, es ist ein Linux-Server und mod_rewrite ist aktiviert und funktioniert anderswo. Der Inhalt der .htaccess-Datei verschwindet immer dann, wenn ich versuche, die Permalinks-Struktur zu ändern, so dass nur die WordPress-Kommentare für Anfang und Ende leer bleiben.

Ich habe keine Plug-Ins installiert.

Vielen Dank.

Solutions Collecting From Web of "WordPress 3.1 .htaccess Inhalte verschwinden immer mehr?"

Standardmäßig sollte dies nicht passieren. Meine Vermutung ist, dass dies eine Kuriosität mit Ihrem Hosting-Provider ist. Ich würde auch erraten, dass die .htaccess Datei weltweit schreibbar ist. Ich würde versuchen, den .htaccess Dateimodus 644 so zu machen:

 chmod 644 .htaccess 

oder indem Sie das von Ihnen gewählte SFTP-Programm verwenden, um es nur für den Eigentümer schreibbar zu machen. Wenn Sie die Permalinks-Einstellungen ändern, kopieren und fügen Sie die Ergebnisse am Ende der Permalinks-Seite manuell in die .htaccess Datei ein.

Nur als Hinweis: Wenn die .htaccess Datei schreibbar ist, ist dies ein erhebliches Sicherheitsproblem bei einem Shared-Hosting-Anbieter. Je nachdem, wie die Dinge eingerichtet sind, kann es für jemanden auf dem gleichen Server leicht sein, Verhaltensweisen, die Sie nicht in Ihre Website einfügen möchten, durch Ändern dieser Datei zu injizieren.

Edit: Ich hatte ursprünglich 600 , was für mich funktioniert, weil ich die .htaccess Datei vom www-data Benutzer auf meinem Server habe … aber ich hätte etwas darüber sagen sollen. Wie unten erwähnt, sind 644 oder 444 in den meisten Fällen sinnvoller.