Wo sollte ich post_class () verwenden?

Ich versuche WP Theme Entwicklung zu lernen. Und wie ich es verstanden habe, ist es wichtig, “post_class ()” zu verwenden, da Plugins es möglicherweise verwenden müssen. Aber was ich nicht verstehe ist, wo ich es verwenden soll?

Sollte ich es für den Post für die Hauptschleife verwenden. Oder sollte ich es für meine benutzerdefinierte post-type-Schleife verwenden. Oder beides?

Solutions Collecting From Web of "Wo sollte ich post_class () verwenden?"

Es ist eigentlich nur wichtig, es zu verwenden, wenn das CSS oder JS Ihres Themas von etwas abhängt, das es ausgibt. Es fügt relevante classnnamen basierend auf dem aktuellen Post / category / blah / blah im Wesentlichen in das HTML-Tag ein, auf das Sie es anwenden. Also, auf einem einzigen Post-Template:

>

könnte ausgeben:

 

Sie können diese classn dann verwenden, um Dinge mit CSS (oder Hooks für JavaScript) zu stylen.

Bei Verwendung mit einem benutzerdefinierten Post-Typ wird auch der Post-Typ ausgegeben:

 

Es gibt tatsächlich immer Post-Typ aus. Im ersten Beispiel war post der Post-Typ.

Beachten Sie, dass Sie auch benutzerdefinierte classnnamen manuell übergeben können. Da die function das classnattribut selbst ausgibt (nur eine Liste von classnnamen), ist dies die einzige Möglichkeit, um sowohl WP-generierte als auch benutzerdefinierte classn auf ein Element zu bekommen. Damit:

 
>

fügt my-custom-class zu der von WordPress ausgegebenen Zeichenkette hinzu.

Codex-Artikel: https://codex.wordpress.org/Function_Reference/post_class

EDIT: Aus den Kommentaren “Okay, so post_class () sollte auf der Single-Post-Seite verwendet werden?”

Sie können es für jede Vorlage verwenden. In der Tat könnte es sogar häufiger auf Archiven verwendet werden. Nehmen wir an, Sie haben einen Blog mit drei Kategorien von Posts: Tutorials, Editorials und Reviews. Auf der Startseite Ihrer Website haben Sie möglicherweise ein Raster mit allen diesen Beiträgen, die in einer einzigen großen Liste aufgeführt sind. Mit CSS und post_class() Sie jeden Eintragstyp anders gestalten. Sprich, ein Graduated-Hat-Icon auf alles mit class="category-tutorial" , ein Bleistiftsymbol auf alles mit class="category-editorial" und so weiter.

Auf http://ecotrust.org/search/farmen verwende ich die Post-classn auf der Suchergebnisseite, um den Benutzer wissen zu lassen, welche Art von Inhalt jedes Ergebnis ist. Wir sind nie dazu gekommen, Icons für jeden zu entcasting, daher ist es einfacher Text, der mit CSS-Inhalt eingefügt wird.

 // a mixin that puts the little words in the bottom right corner .type-identify(@content-type:" ") { &:before { content: @content-type; bottom: 20px; color: #cccccc; clear: none; display: block; position: absolute; right: 0; text-align: right; width: 160px; .small-info(); } &:hover:before { color: #aaaaaa; } } // then call it based on the post_class() output for different post types, // including custom post types .type-post { .type-identify("Blog post"); } .type-page { .type-identify("Page"); } .type-press_release { .type-identify("Press release"); } .type-portfolio_item { .type-identify("Portfolio"); } .type-project { .type-identify("Project"); } 

post_class fügt dem HTML-Tag einige WordPress-CSS-Standardklassen hinzu. wie

Wenn Sie die benutzerdefinierten classn Ihres eigenen Themas hinzufügen möchten, können Sie diese in post_class hinzufügen, so …

.

Sie können post_class sowohl in Loop als auch in Single / Page-Themendateien verwenden. Wenn es in Loop verwendet wird, können Sie für jeden Beitrag ein anderes Look-n-Feel geben, abhängig vom Inhaltstyp (Standard, Video, Chat usw. wenn Ihr Theme unterstützt).

Nur zu erwähnen … siehe body_class() und benutze es mit body Tag; Dadurch erhalten Sie noch mehr Flexibilität beim Schreiben von CSS für bestimmte Seiten oder Seitenvorlageninhalte.