Wie verwende ich den Steuerrückruf beim Erstellen eines einfachen Dashboard-Plugins?

Auf dieser Seite: http://codex.wordpress.org/Function_Reference/wp_add_dashboard_widget

Die function wp_add_dashboard_widget wird beschrieben.

Es sagt aus:

wp_add_dashboard_widget($widget_id, $widget_name, $callback, $control_callback = null) 

Wie benutzt du den $ control_callback richtig? Ich bin absolut festgefahren, wie ich es definiert habe, kann es aber nicht benutzen.

Ich muss ein Formular in diesem Widget erstellen, weshalb ich die control_callback verwende.

EDIT: Als Randnotiz verwende ich WordPress 3 und Multisite

Solutions Collecting From Web of "Wie verwende ich den Steuerrückruf beim Erstellen eines einfachen Dashboard-Plugins?"

Lösung: Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Titelleiste Ihres Widgets und klicken Sie auf Konfigurieren

Frag mich nicht, warum das so funktioniert, aber es tut es.

Müssen Sie Formular- / Eingabedaten verarbeiten? Wenn nicht, dann können Sie das $control_Callback weglassen und einfach den $callback verwenden, um den Inhalt anzuzeigen.