Wie umgehen Sie den Benutzernamen als Pflichtfeld bei der Registrierung und verwenden Sie stattdessen die E-Mail-Adresse?

Gibt es einen sauberen Weg? Ich würde das lieber in functions.php mit einigen Action- und / oder Filter-Hooks machen. Die zweitbeste Option wäre ein gutes Plugin zu verwenden. (Ich habe aber 1 nicht passend gesehen)

Ich kann immer zufällige und eindeutige Zeichenfolgen als Benutzernamen in den Registrierungsformularen erzeugen und sie einfach mit CSS verstecken. Ich würde mir vorstellen, mich mit wp-login.php zu beschäftigen, aber das wäre so hässlich.

Ich bin in der Lage, Benutzer sich mit E-Mail-Adresse und Passwort anmelden zu lassen, aber jetzt keinen Benutzernamen, teilweise darauf Bezug nehmend . Der Benutzername erscheint jedoch immer noch als Pflichtfeld auf der Registrierungsseite, wodurch Personen verwirrt werden.

Aktualisierung
Ich habe festgestellt, dass Register Plus Redux die Anmeldung mit E-Mail-Adresse statt Benutzernamen gut verarbeitet. Allerdings muss ich in der Lage sein, die Etiketten und Texte auf der Registrierungsseite zu ändern (ich muss in Thai). Es sieht so aus, als ob es keinen sauberen Weg gibt, aber man muss die Codes in den Plugins direkt bearbeiten

Solutions Collecting From Web of "Wie umgehen Sie den Benutzernamen als Pflichtfeld bei der Registrierung und verwenden Sie stattdessen die E-Mail-Adresse?"

Die Registrierungs- und Anmeldeformulare können unter einem Digest des Kodex leicht angepasst werden:

Anpassen des Registrierungsformulars

Theme- und Plugin-Entwickler können die integrierte Benutzerregistrierungsseite von WordPress durch die Verwendung von Hooks anpassen.

Das Anpassen des Registrierungsformulars umfasst die Verwendung der folgenden drei Hooks:

  1. register_formular
    Ermöglicht das Rendern neuer HTML-Formularelemente.
  2. registration_errors
    Führen Sie die validation in den Formularregistrierungsfeldern aus.
  3. Benutzer_Register
    Speichern Sie benutzerdefinierte Formulardaten.

Anpassen des Anmeldeformulars

Sie können Ihre WordPress-Login-Seite mit Aktions-Hooks und Filter-Hooks anpassen, einschließlich:

  • Aktionen im Dokument: login_enqueue_scripts, login_head.
  • Filtert in: login_headerurl, login_headertitle, login_message, login_errors.
  • Aktionen am unteren Rand und unterhalb des Formulars: login_form, login_footer.

Um sich zusätzlich über die oben genannten Hooks zu informieren, casting Sie einen Blick auf die Codex-Seite zur Plugin-API . Sie finden die Hooks in der Action Reference und der Filter Reference . Einige zusätzliche, nicht erwähnte Hooks finden Sie speziell im Bereich Administrative Actions . Nicht alle Haken sind gut (oder überhaupt) dokumentiert, so dass es notwendig sein könnte, einen Blick auf die Quelle zu casting.

Hast du das ” WP Email Login ” -Plugin gesehen? Es sollte dein Problem lösen.

Ich habe ein Plugin entwickelt, um Login, Registrierung und Passwort nur per E-Mail abzurufen. Schau dir Smart WP Login an .