Wie überprüft man Widget-cpt Meta und zeigt seine benutzerdefinierte CSS im Kopf?

Gibt es bei einem Widget, das ein benutzerdefinierter Post-Typ ist, eine Möglichkeit, zu erkennen, wann dieses Widget angezeigt wird, dann das Post-Meta für jedes benutzerdefinierte CSS zu prüfen und es in den Kopf der Site zu reihen?

Das mag ein wenig verwirrend klingen, also werde ich das etwas weiter erklären.

Ich habe ein Plugin mit einem benutzerdefinierten Post-Typ “Widget”.

Wenn ich einen Post von diesem benutzerdefinierten Post-Widget erstelle, kann ich diesen Post-Inhalt aus seinem Widget laden und den Post-Inhalt auswählen, der angezeigt werden soll.

Wenn mein Beitrag benutzerdefinierte CSS hat, die im Post-Meta gespeichert ist, wird das Widget das CSS anzeigen, aber es wird in der Fußzeile eingereiht.

Gibt es eine Möglichkeit, nach diesem Widget zu suchen, dann nach seinem post-meta-css zu suchen, und dann die css in den Kopfbereich der Webseite einzuordnen?

Dies ist speziell für ein Visual Composer-Plug-in, aber ich sehe jeden Autor, der Visual Composer-Post-Inhalt ermöglicht, über ein Widget angezeigt zu werden, um die CSS in der Fußzeile in die Warteschlange zu stellen. Dies ergibt Fehler gemäß WC3-Standards.

Also dachte ich, ich würde um Hilfe von Experten bitten, weil die Autoren offensichtlich keinen Weg gefunden haben, dies zu tun, aber ich glaube nur, dass dies möglich sein muss.

Ich glaube, dass es aus ein paar Gründen möglich ist.

  1. Ich sehe Caching-Plugins greifen alle Plugins css, in der Fußzeile, Inline oder in der Warteschlange und dann in die Warteschlange im Kopf der Website. Also ich weiß, dass solche Methoden möglicherweise in der Abschaltpriorität, etc. durchgeführt werden können … irgendwo rechts vor der Seitenrenderkennung, wenn es benutzerdefinierte css in der Fußzeile eingereiht gibt, dann ergreift das und zwingt es, im Kopf anzuzeigen.
  2. Dieses Plugin Google Fonts Optimizer tut genau das in gewisser Weise, aber ich bin mir nicht sicher, wie das zu tun ist, um dies für mein Plugin zu tun. Ich kenne die Methoden, die von diesem Plugin und PHP-classn verwendet werden. Google Fonts Optimizer überprüft jedoch alle eingereihten Google Fonts, optimiert sie dann alle in einer Anfrage und entfernt sie und zwingt sie, sie im Kopf anzuzeigen. @ https://github.com/sigginet/google-webfont-optimizer/blob/master/google-webfont-optimizer.php

Hier ist ein core der CSS-Datei Ich versuche, dies zu tun, aber es könnte das gesamte Aussehen benötigt in die Datei @ https://gist.github.com/NoahjChampion/9329f7301eef9f2619b4

Solutions Collecting From Web of "Wie überprüft man Widget-cpt Meta und zeigt seine benutzerdefinierte CSS im Kopf?"

Ich denke, das ist es wonach Sie suchen

Sie müssen das benutzerdefinierte Post-Meta wp_add_inline_style( $handle, $data ); und es dem wp_add_inline_style( $handle, $data ); hinzufügen wp_add_inline_style( $handle, $data ); , Rate ich zur Verwendung der “Standard” Griff. Die Position Ihrer benutzerdefinierten CSS hängt vom Hook Ihres Stylesheets ab.