Wie sollte ich den Bereich “Benutzer” einrichten, um ihn an einen Kunden zu übergeben?

Wir sind dabei, eine WordPress-Site an einen Kunden zu übergeben. Dies ist das erste, das wir von Grund auf neu erstellt haben.

Unser “Users” -Bereich besteht lediglich aus dem Admin Login mit meiner Arbeits-Email wie folgt:

Bildbeschreibung hier eingeben .

Was ist der beste Weg, dies an den Kunden zu übergeben? Wir wollen die Fähigkeit behalten, uns einzuloggen und sie zu unterstützen, und haben volle Vollmachten, sehen aber nicht so aus, als ob wir sie noch besitzen. So wie die Dinge stehen, wenn wir jetzt nur ein paar ihrer Mitarbeiter hinzufügen, wird es immer noch so aussehen, als ob wir immer noch der höchste Benutzer wären.

Was machen Agenturen normalerweise? Dies ist kein großes Projekt oder Client. Sie haben eine Hauptperson, ihr Ende und ein paar jüngere Benutzer, um ihnen zu helfen.

Solutions Collecting From Web of "Wie sollte ich den Bereich “Benutzer” einrichten, um ihn an einen Kunden zu übergeben?"

  1. Erstellen Sie einen Benutzer auf Administratorebene für Ihren Client, vorzugsweise nicht einen mit dem Namen “admin”. Wenn Sie die Anzahl der versuchten Hacks auf Ihrer Website verfolgen, werden Sie feststellen, dass die meisten versuchen, den Benutzernamen “admin” zu verwenden.
  2. Ändern Sie die E-Mail-Adresse für den Administrator, um die E-Mail-Adresse Ihres Kunden wiederzugeben
  3. Oder löschen Sie vorzugsweise den Benutzer “admin” und erstellen Sie einen anderen mit einem weniger erratenen Namen.

Ich verehre mit dem Advanced Access Manager Plugin . Vor allem, wenn Sie einschränken möchten, was Ihr Kunde berühren / bearbeiten und nicht berühren / bearbeiten kann. Sie können ihre Berechtigungen auch einschränken. Ich für meinen Teil mag die Idee meiner Kunden nicht, Zugang zu den Einstellungen zu haben, da sie die Permalinks leicht ändern können und das SEO beeinflussen kann. Du solltest es dir ansehen!