Wie man WordPress davon abhält, & von der URL zu entfernen

Ich habe also eine URL, auf die am Ende ein Tracking-Link angewendet wird. Aus irgendeinem Grund entfernt WordPress das “&”, was dazu führt, dass das Tracking fehlschlägt. Sie können das URL-Beispiel hier sehen:

http://www.domain.de/internalpage/?&mkwid=smWfvaLGf_dm

Wenn du das durchmachst, wirst du auf eine Art “umgeleitet”:

http://www.domain.de/internalpage/?mkwid=smWfvaLGf_dm

Beachten Sie, dass das “&” entfernt wurde. Dies geschieht auch nur auf internen Seiten. Weiß jemand, wie man das stoppt?

Danke und Hilfe sehr geschätzt!

Solutions Collecting From Web of "Wie man WordPress davon abhält, & von der URL zu entfernen"

Sie können hier die function rawurlencode () verwenden. Erster Durchlauf “? & Mkwid = smWfvaLGf_dm” diese URL in die function, dann erhalten Sie den “% 3F% 26mkwid% 3DsmWfvaLGf_dm” codierten Wert.

Nun geh auf die functions.php und lege diesen Code dort ab (Aber dieser Code wird bei jedem Aufruf deiner Seite ausgeführt)

 //for accessing current url $accessUrl = get_site_url() .$_SERVER['REQUEST_URI']; $pos = strpos($accessUrl, "%"); if ($pos !== false) { $accessString = rawurldecode($accessUrl); wp_redirect($accessString); exit(); } 

Ich denke, das wird dir helfen. Vielen Dank

Hier ist der Warum- Teil:

Dieser Teil von redirect_canonical() entfernt den führenden & im Redirect-Abfrageteil :

 // tack on any additional query vars $redirect['query'] = preg_replace( '#^\??&*?#', '', $redirect['query'] ); 

Beispiel:

 example.tld/?&a=1&b=2&c=3 

wird umgeleitet zu

 example.tld/?a=1&b=2&c=3 

Wenn Sie die führende & Sie versuchen, sie über den Filter redirect_canonical anzupassen:

 /** * Filter the canonical redirect URL. * * Returning false to this filter will cancel the redirect. * * @since 2.3.0 * * @param string $redirect_url The redirect URL. * @param string $requested_url The requested URL. */ $redirect_url = apply_filters( 'redirect_canonical', $redirect_url, $requested_url );