Wie man Stylesheet nicht lädt und wie man ein zweites Stylesheet auf einer Seite lädt

Ich entwickle einen neuen Header (arbeite an einer Seite, die diesen neuen Header enthält). Ich möchte meinen Kopfbereich bearbeiten, um mein Stylesheet NICHT zu laden und ein anderes Stylesheet (style2.css) zu laden.

Ich habe die letzten 2 Stunden damit verbracht, dies mit verschiedenen Methoden online zu tun. Es lädt mein ursprüngliches Stylesheet und lädt die Styles nicht in meine style2.css, egal wie ich darauf hinweise.

(Ich habe den Cache aktualisiert usw.)

Kann jemand bitte einfach sagen was man in den Kopf legen soll um der Seite zu sagen, die style.css zu vergessen und ein anderes Stylesheet zu laden? Ich weiß, wie man untergeordnete Themen macht, aber ich möchte im Live-Theme bearbeiten.

Ich werde mich auch freuen, wenn mir jemand sagen kann, wie man style.css nicht auf die Seite lädt (auch das wird helfen)

Vielen Dank

Solutions Collecting From Web of "Wie man Stylesheet nicht lädt und wie man ein zweites Stylesheet auf einer Seite lädt"

Je nach Ihrem bevorzugten Ansatz und dem aktuellen Thema, an dem Sie arbeiten, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Der “WordPress Way” würde das neue Stylesheet in functions.php mit wp_enqueue_style () einbinden.

https://codex.wordpress.org/Function_Reference/wp_enqueue_style

Sie können den Verweis auf das ursprüngliche Stylesheet entfernen, indem Sie den Verweis auf das ursprüngliche Stylesheet löschen. Je nach Thema kann das Stylesheet direkt in die header.php geladen werden oder woanders in die Warteschlange gestellt werden, vielleicht in functions.php (hängt wirklich vom Thema ab).

Wenn Sie es immer noch nicht finden, können Sie versuchen, es in functions.php mit wp_dequeue_style () zu entfernen.

https://codex.wordpress.org/Function_Reference/wp_dequeue_style

Wenn alles andere fehlschlägt, könnte ein letzter Ausweg darin bestehen, die Stile aus diesem Stylesheet zu löschen und durch neue zu ersetzen. Achten Sie darauf, die Kommentare am Anfang von style.css nicht zu löschen, da WordPress bei wichtigen Themendetails auf diese Notizen angewiesen ist.