Wie man bestehende Rewrite Regeln ändert?

Ich versuche, bestehende Rewrite-Regeln, die von WordPress generiert wurden, zu ändern, um die generierten Standard-Rewrite-Regeln zu überschreiben.

Ich benutze den Filter Hook rewrite_rules_array , um ein Array von existierenden Rewrite-Regeln zu erhalten.

Beim Durchsieben des Rewrite Rules-Arrays gibt es Rewrite-Regeln, die $ im Array-Wert enthalten.

Nach dem Ersetzen einer Menge von Array-Schlüssel / Wert-Paaren interpretiert PHP den Suffix-Text des Array-Wertes, der $ als PHP-Variable enthält.

Zum Beispiel: &feed=$matches[1] .

Wenn ich mit meinen Änderungen fertig bin und das Array ablege, erscheint überall mit $matches[1] leer.

Meine Frage ist: Wie bekomme ich &feed=$matches[1] um als &feed=$matches[1] in meinem Array-Wert auszugeben, anstatt wie &feed= ?

Sowohl meine Array-Schlüssel als auch die Array-Werte der geänderten Rewrite-Regeln sind in doppelten Anführungszeichen enthalten.

Solutions Collecting From Web of "Wie man bestehende Rewrite Regeln ändert?"