Wie lassen sich Variablen in der URL wie die Permalink-Struktur aussehen?

Ich habe überall nach der Antwort gesucht, aber ohne Erfolg und deshalb frage ich hier.

Ich weiß nicht einmal, ob die Frage richtig ist.

Auf jeden Fall versuche ich es zu erklären.

Ich habe eine WordPress-Seite mit Variablen in der URL, so: http://planeta-beisbol.com/tal-dia-como-hoy/?dia=18&mes=04

Der Inhalt ändert sich je nach Tag und Monat des Jahres, da er aus der database stammt.

Meine Frage ist: Wie kann ich die URL ändern, um etwas wie planeta-beisbol.com/tal-dia-como-hoy/dia/18/mes/04 oder planeta-beisbol.com/tal-dia-como-hoy/ zu sehen 18/04

Jede Hilfe ist erwünscht. Vielen Dank.

Solutions Collecting From Web of "Wie lassen sich Variablen in der URL wie die Permalink-Struktur aussehen?"

Die folgenden zwei functionen sollten Sie in die richtige Richtung weisen:

 function wpse49393_query_vars($query_vars) { $query_vars[] = 'myvar'; return $query_vars; } add_filter('query_vars', 'wpse49393_query_vars'); function wpse49393_rewrite_rules_array($rewrite_rules) { $rewrite_rules['path/to/page/([^/]+)/?$'] = 'index.php?pagename=path/to/page&myvar=$matches[1]'; return $rewrite_rules; } add_filter('rewrite_rules_array', 'wpse49393_rewrite_rules_array'); 

Ich würde gutschreiben, wo es fällig ist, aber ich kann mich nicht erinnern, wo ich diesen Code ursprünglich gefunden habe. Ich habe das gerade aus einem Projekt herausgezogen, an dem ich gerade arbeite. Um es zu verwenden, ändern Sie myvar in den Namen Ihrer Variablen in der ersten function sowie hier: &myvar=$matches[1] . Ändern Sie an zwei Stellen in der zweiten function den path/to/page/ zum tatsächlichen Pfad Ihrer Seite.

Sie können Ihre eigenen benutzerdefinierten Permalink-Strukturen haben, haben Sie hier gesucht – http://codex.wordpress.org/Using_Permalinks ?

Danke an diesen Post für die Köpfe: http://zagar.biz/2011/wordpress-creating-custom-permalinks/

Mein endgültiger Code endete folgendermaßen:

In der functions.php Datei des Themes

 add_filter('rewrite_rules_array','mycode_add_rewrite_rules'); // Add all rewrite rules here // ** Remember to Flush Rewrite rules when adding new rules. // this is done by visiting the Settings > Permalinks in WP admin. function mycode_add_rewrite_rules($rules){ $newrules = array(); $newrules['tal-dia-como-hoy/([^/]+)/([^/]+)/?'] = 'index.php?pagename=tal-dia-como-hoy&dia=$matches[1]&mes=$matches[2]'; return $newrules + $rules; } add_filter('query_vars','mycode_add_rewrite_query_vars'); // Add all slugs so that WP recognizes it function mycode_add_rewrite_query_vars($vars){ array_push($vars, 'dia'); array_push($vars, 'mes'); return $vars; } 

Dann in der Seite, die ich erstellt habe . Dies ist nur eine normale WordPress-Seite, keine Vorlage oder ähnliches

 global $wp; // connect to your external DB, etc... if($wp->query_vars["dia"]){ echo "Permalinks are working"; // load up your external data here and display single resource // if the beard slug doesn't exist, redirect to 404 } else { // load up whatever you want to display for the index version. echo "Nothing shows up but it's working anyway"; } 

Ich muss die Seite bearbeiten, damit sie mit meinen brandneuen Permalinks gut aussieht.

Dies ist die Seite, die ich mit diesem Code verwende: http://planeta-beisbol.com/tal-dia-como-hoy/19/04/

Der “19/04” -Teil bedeutet: 19. April

Ich hoffe, dass dieser Code für alle nützlich ist