Wie kann WordPress Locale-Dateien finden?

Ich habe Poedit benutzt, um ein Plugin ohne Übersetzungen zu übersetzen.

Ich habe Strings für die Übersetzung gefunden und die .POT-Datei und die .PO- und .MO-Datei in meiner Sprache erstellt.

Ich habe einen Ordner Sprachen im Plugin-Verzeichnis erstellt und ich lege die Dateien in, aber es funktioniert nicht.

Muss ich etwas tun, um meinem WordPress zu diesem Ordner zu sagen? Ich verstehe nicht, was ich tun soll.

Solutions Collecting From Web of "Wie kann WordPress Locale-Dateien finden?"

Plugins und Themes ziehen die Übersetzungsdateien manuell von (meist) ihrem Verzeichnis. Es gibt 2 verschiedene functionen, die damit umgehen:

Für Plugins: load_plugin_textdomain()

Für Themen: load_theme_textdomain()

Die Syntax wäre plugins_loaded so, meistens in init oder plugins_loaded Action Hook plugins_loaded :

 load_plugin_textdomain( 'text-domain', get_template_directory() . '/some-directory' ); 

ODER:

 load_plugin_textdomain( 'text-domain', false, basename(dirname(__FILE__)).'/some-directory'); 

Suchen Sie in der PHP-Datei Ihres Plugins danach. Nach der Übersetzung sollten Sie die Übersetzungsdatei in das Verzeichnis einfügen und wie folgt benennen:

Die .mo-Datei sollte basierend auf der Domäne, gefolgt von einem Bindestrich, und dann dem Gebietsschema genau benannt werden. Das Gebietsschema für Deutsch ist beispielsweise “de_DE” und das Gebietsschema für Dänisch ist “da_DK”. Wenn die Textdomäne Ihres Plugins “my-plugin” ist, sollten die dänischen .mo und.po Dateien den Namen “my-plugin-da_DK.mo” und “my-plugin-da_DK.po” haben. Rufen Sie diese function bereits in Ihrem Plugin auf die Init-Aktion.