Wie kann ich ein WordPress-Blog mit OpenID von einem einzigen Anbieter sichern?

Wir starten gerade einen internen Blog für das Unternehmen, in dem ich arbeite. Ein großer Teil des Blogs wird der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, bestimmte Beiträge werden jedoch nur für Mitarbeiter bestimmt sein.

Unser Intranet / Extranet verfügt über einen OpenID-Endpunkt, mit dem wir die privaten Blog-Posts sichern möchten. Das hat viele Vorteile – nicht zuletzt müssen sich die Nutzer nicht mit einem anderen Benutzernamen und Passwort anmelden.

Wenn sich jemand, der neu im Blog ist, mit seiner OpenID anmeldet, möchten wir nicht, dass er ein lokales WordPress-Benutzerkonto einrichten muss – wir möchten, dass dies automatisch geschieht. Wenn ein Benutzer mit der angegebenen OpenID nicht existiert, sollte er automatisch erstellt werden.

Übrigens haben wir diesen Weg mit anderer Software von Drittanbietern gegangen, die wir intern genutzt haben. In den meisten Fällen haben wir das OpenID-Consumer-Plug-in verwendet, das mit der Software geliefert wurde (ein DotNetNuke-basiertes Lernsystem), und das Anmeldeformular so geändert, dass wir den Benutzern kein URL-Eingabefeld für ihre OpenID präsentieren ein Knopf, der einfach “Login with [Your Intranet]” sagt.

Kurz gesagt, möchten wir:

  • Ermöglichen Sie der großen Mehrheit der Benutzer, OpenID zu verwenden, um sich bei WordPress anzumelden
  • Es ist nicht erforderlich, dass diese Benutzer bereits über ein lokales WordPress-Benutzerkonto verfügen
  • Beschränken Sie die akzeptierten OpenIDs auf diejenigen einer einzelnen Domäne, entweder durch Festcodieren des verwendeten Endpunkts oder durch Konfigurieren einer Liste genehmigter Endpunktdomänen

Ich habe die auf WordPress.org verfügbaren Plugins angeschaut und kann keine sehen, die diese functionalität “out of the box” bieten, würde aber gerne von Leuten hören, die etwas vorschlagen können, besonders von jedem, der dies getan hat.

Darüber hinaus wäre eine Idee, welches Plugin verwendet werden soll, um ein neues Plugin zu erstellen, wenn wir diese volle functionalität selbst schreiben müssen, großartig.

Vielen Dank.

Update: 02.04.13: Wir haben das WordPress OpenID Plugin installiert und werden es wahrscheinlich als Basis verwenden. Ich werde weiter bewerten.

Solutions Collecting From Web of "Wie kann ich ein WordPress-Blog mit OpenID von einem einzigen Anbieter sichern?"

Ich hatte eine sehr ähnliche Situation, aber ich benutze sie für ein Familienmitglied mit einer Krankheit, um den größeren Freunden und der Familie Updates zur Verfügung zu stellen, ohne sich auf den Hausmeister zu verlassen, um diese Updates zu geben und ein Blog schien der beste Weg zu sein. Wir wollten auch Leuten erlauben, Kommentare zu den Posts hinzuzufügen, um Ermutigung zu geben, usw. Ihr Link zur OpenID hat mich irgendwie zu diesem Plugin geführt: https://wordpress.org/plugins/oa-social-login/ welches passender ist für unser Publikum.

Ich kann nicht kommentieren, also poste ich das als Antwort. Entschuldigung für den Verstoß gegen die Etikette, aber ich dachte, das könnte hilfreich sein. Anscheinend muss ich andere Leute suchen um zu helfen.