Wie implementiert man die WP_List_Table-functionalität für benutzerdefinierte Plugins (ODER eine Substitution für das Plugin wp_list_table) für Massenaktionen

Im WordPress- Codex ist folgendes für die WP List Table rot markiert.

“Der Zugriff dieser class ist als privat markiert. Das bedeutet, dass sie nicht für Plugin- und Theme-Entwickler gedacht ist, da sie in zukünftigen WordPress-Versionen ohne Vorwarnung geändert werden kann.”

Gibt es eine Möglichkeit, Bulk-Action- und Sortier-functionen hinzuzufügen, wie es WP_List_Table in benutzerdefinierten Plugins tut und wie man es benutzt?

Solutions Collecting From Web of "Wie implementiert man die WP_List_Table-functionalität für benutzerdefinierte Plugins (ODER eine Substitution für das Plugin wp_list_table) für Massenaktionen"

Wenn WP_List_Table für Sie arbeitet, können Sie eine Kopie dieser class WP_List_Table . Und benutze das.

Im WordPress- Codex sagt auch:

Wenn Sie die class weiterhin verwenden möchten, sollten Sie eine Kopie erstellen, um sie mit Ihrem eigenen Projekt zu verwenden und zu verteilen.

Sie können eine neue class definieren, sodass sie die vorhandene WP_List_Table class nicht beeinträchtigt.

 abstract class Legacy_WP_List_Table { //Code from WP_List_Table } 

Dann können Sie diese class erweitern und wie folgt verwenden:

 class MY_List_Table extends Legacy_WP_List_Table { //Your implementation here } 

Wenn WordPress die class entfernt oder ändert, hat dies keinen Einfluss auf Ihre Implementierung.

Um die WP_List_Table-functionalität in einem benutzerdefinierten Plug-in zu verwenden, können wir eine der folgenden Aktionen ausführen:

 1. Copy the file class-wp-list-table.php to your plugin folder. 2. Then include that file in your plugin and extend the WP_List_Table (or else you can rename the class) class. 3. If we need any modification, we can do that from there. 

Auf diese Weise können wir Bulk-Action- und Sortier-functionen wie (WP_List_Table tut) in benutzerdefinierten Plugins hinzufügen und müssen unser Plugin nicht jedes Mal testen, wenn eine neue WordPress-Version veröffentlicht wird.