Wie funktioniert ein Child Theme?

Ich habe ein Kinderthema erstellt und es installiert, aber ich weiß nicht, wie es genau funktioniert!

Zum Beispiel habe ich im übergeordneten Thema den folgenden Code:

.header { margin-top: 10px; margin-bottom: 10px; width: 300px; height: 150px; background: white; border-width: 5px; } 

Und ich möchte die Breite nicht einschließen: 300px; , den Hintergrund und die Rahmenbreite (weil ich keinen Hintergrund und Rahmen möchte) und ändere den “Rand oben: 10px;” zu “Rand oben: 15px;” im untergeordneten Thema.

So normalerweise hätte ich im Kinderthema:

 .header { margin-top: 15px; margin-bottom: 10px; height: 150px; } 

Das Thema ist, dass wenn ich das tue WordPress prüft automatisch zuerst die style.css des style.css Themas und dann die style.css des übergeordneten Themas. So wird der fehlende Code ausgeführt (Breite: 300px;, der Hintergrund und die Rahmenbreite).

Was soll ich machen? Ich bin etwas verwirrt. Muss ich jede Zeile, die ich nicht möchte, aus dem übergeordneten Thema löschen? Aber wenn ich das nach einem Update mache, wird es es wieder hinzufügen.

Solutions Collecting From Web of "Wie funktioniert ein Child Theme?"

Sie sind richtig, dass WordPress zuerst die style.css-Datei von Ihrem übergeordneten Thema und dann die style.css von Ihrem untergeordneten Thema lädt. Dies bedeutet, dass aufgrund der functionsweise von CSS selbst jede Regel überschrieben werden muss, die überschrieben werden soll.

Das bedeutet, dass Sie das CSS in der style.css Ihres Child Theme ändern müssen:

 .header { margin-top: 15px; margin-bottom: 10px; width: 100%; height: 150px; background: none; border-width: 0; } 

Möglicherweise möchten Sie die Datei header.php in Ihren untergeordneten Themenordner kopieren und alle Stylesheet-Importe aus dem übergeordneten Thema suchen und löschen. Wenn Sie möchten, dass die Stylesheets importiert werden, importieren Sie sie in die style.css Ihres Child-Theme wie folgt:

 /* Import from parent theme styles first */ @import url('/path-to-parent-theme/style.css'); 

Dann können Sie alle Ihre CSS nach hinzufügen. Ihre Regeln überschreiben alle der übergeordneten Regeln.

Sie können auch Ihre functions.php für den Import von Stylesheets betrachten. Sieht vielleicht so aus:

 wp_register_style( 'style',get_stylesheet_directory_uri() . '/style.css', false ); wp_enqueue_style( 'style' ); 

Sie können kommentieren, was Sie brauchen. Sie können wp_deregister_style und wp_dequeue_style verwenden, aber ich habe sie nie zur Arbeit gebracht.