Wie erlaube ich Nutzern, einem Beitrag zu folgen und Admins zu erlauben, allen Benutzern, die diesem Beitrag gefolgt sind, eine E-Mail zu senden?

Ich möchte die folgenden functionen aufbauen, habe aber Probleme, Hilfe zu finden:

Benutzer folgt einem Post> EMail des Benutzers wird in eine Admin-Seite gezogen und diesem Post zugeordnet> admin kann dann allen Benutzern, die einem einzigen Post gefolgt sind, eine E-Mail senden und sie aktualisieren, wenn eine wesentliche Änderung vorgenommen wurde

Ich würde mich über alle Einsichten freuen, die Sie haben!

Solutions Collecting From Web of "Wie erlaube ich Nutzern, einem Beitrag zu folgen und Admins zu erlauben, allen Benutzern, die diesem Beitrag gefolgt sind, eine E-Mail zu senden?"

Ich denke nicht, dass es höflich ist, E-Mails an alle Benutzer zu senden, die Ihren Beitrag bevorzugen. Weil einige Leute deinen Beitrag bevorzugen, um ihn zu bookmarken. Kombiniere also nicht Favoriten mit Folgen.

Also hier ist mein Vorschlag:

Verwenden Sie für Lesezeichen das WP favorite posts plugin.

Was das Folgen betrifft, gibt es kein Plugin für die normale WordPress-Installation. Allerdings gibt es ein Plugin für buddypress. Seine angerufene buddypress folgt mir .

Sie müssen die functionen von buddypress durch Standard-Wordpress-functionen ersetzen.

Diese Zeile verwendet beispielsweise die function bp_loggedin_user_id() . Sie müssen es durch get_current_user_id () ersetzen

Wenn Sie keine Erfahrung in WordPress haben, dann mieten Sie einen erfahrenen Programmierer. Er / sie kann es innerhalb 1 Stunde beenden.

Ich denke, das Ändern von Buddypress-Plugin ist besser als alles von Grund auf neu zu programmieren.

Alles Gute

Aktualisieren

Wenn Sie es von Grund auf neu programmieren wollen, hier ist ein Code

 function wpse_follow() { if(!is_user_logged_in()) { return false; } global $post; $current_user = get_current_user_id(); $followers = get_post_meta($post->ID, 'followers'); if(!$followers) { $first_follower = array($current_user); update_post_meta($post->ID, 'followers', $first_follower); } else { $pushed_array = array_push($followers, $current_user); update_post_meta($post->ID, 'followers', $pushed_array); } } 

Später können Sie das Array followers mit diesem Code erhalten.

 global $post; $followers = get_post_meta($post->ID, 'followers'); 

Lässt E-Mails abonnierter Benutzer abrufen.

 $user_emails = array(); foreach ($followers as $follower) { $email = get_user_by('id', $follower); $user_emails[] = $email; } 

Danke für die Antworten, Leute! Ich habe dies in die Praxis umgesetzt, indem ich die bereits von http://wordpress.org/extend/plugins/wp-favorite-posts/ und http://yoast.com/wordpress/email-commenters/ geleistete Arbeit nutzte.

Ich habe WP Favourite Posts bearbeitet, um eine neue DB-Tabelle zu erstellen und jedes Mal, wenn sie einen Post favorisierten, Benutzer-E-Mails zu einem Array hinzuzufügen und die E-Mail dann zu entfernen, wenn sie ungünstig war. Ich habe E-Mail-Kommentatoren dann neu geschrieben, um die neue E-Mail-Kette anstelle von Kommentatoren zu verwenden, die mit WPFP verknüpft sind.

Das Ergebnis ist ziemlich einfach, wenn ein Administrator auf den Mail-Link klicken und eine Mail an die entsprechenden Benutzer öffnen kann, um sie über wichtige Änderungen zu informieren.