Wenn ich in einem Beitrag auf Bearbeiten klicke, verschwinden alle Inhalte. Kann jemand das beheben?

Ich arbeite an einer Website: greatlakesecho.org Wenn ich versuche, einen Beitrag zu bearbeiten, verschwindet der Inhalt einfach aus dem visuellen Editor. Ich benutze die neueste Version von Word Press, aber das ist auch in der vorherigen Version passiert. Ich verwende das Project Largo-Thema mit der Site.

Die Website wurde kürzlich von einem neuen Host migriert und in ein reaktionsfähiges Design umgewandelt. Dies geschah zuerst, als ich die Zeichencodierung änderte, um ungerade Symbole aus den Posts zu entfernen. Ich war darin erfolgreich, indem ich es in utf16 änderte. Zu diesem Zeitpunkt verschwanden nur ältere Posts, die vor der Migration erstellt wurden, wenn ich auf Bearbeiten klickte. Ich habe seitdem auf die neueste Version von Word Press aktualisiert und es passiert mit jedem Post.

Ich habe versucht, alle Plugins zu entfernen, aber kein Glück.
Versuchte verschiedene Themen ohne Glück.
Versucht, die database von cPanel zu reparieren.

Hier ist die Debugging-Info:

WordPress-databaseerrors: [Tabelle ‘greatlak_wp776.wp_itsec_lockouts’ existiert nicht] SELECT lockout_host FROM wp_itsec_lockouts WHERE lockout_active = 1 UND lockout_expire_gmt > ‘2014-04-22 19:52:36’ AND lockout_host = ’35 .9.132.246 ‘;

WordPress-databaseerrors: [Tabelle ‘greatlak_wp776.wp_itsec_lockouts’ existiert nicht] SELECT lockout_user FROM wp_itsec_lockouts WHERE lockout_active = 1 UND lockout_expire_gmt > ‘2014-04-22 19:52:36’ AND lockout_user = 93;

Solutions Collecting From Web of "Wenn ich in einem Beitrag auf Bearbeiten klicke, verschwinden alle Inhalte. Kann jemand das beheben?"

Bei Ihrer Migration ist ein Fehler aufgetreten. Ein Plugin – ich denke es ist dieses – hat nicht die Tabelle (n), die es benötigt, um zu funktionieren. Ich nehme an, dass einige Tabellen nicht übertragen wurden. Deaktivieren Sie das Plugin und reaktivieren Sie es erneut. Ich nehme an, dass das Plugin seine Tabellen bei der Reaktivierung erstellt.

Wenn Sie nicht zum Backend gelangen, um es zu deaktivieren, löschen Sie es einfach oder benennen Sie das Verzeichnis um, und installieren Sie es neu.

Ich musste das Navis Media Credit Plugin manuell entfernen. Ich habe den Plugins-Ordner mit WinSCP durchsucht und anscheinend, als ich alle Plugins mit dem WordPress-Admin-Panel entfernte, wurde dieser nicht wirklich entfernt. Dieses Plugin stand im Konflikt mit dem von mir verwendeten Thema und lernte dies, indem es alle Plugins löschte und eines der Standard-WP-Themen verwendete.