Welche Aktionen betreffen Dateien, DB oder beides?

Ich bin dabei, einen Entwicklungs -> Staging -> Produktions-Workflow einzurichten, und das größte Problem ist bisher, wie man die databaseen synchronisiert.

Zu diesem Zweck versuche ich genau herauszufinden, welche Aktionen das Dateisystem, die database oder beides beeinflussen werden. Hier ist, wie ich denke, es funktioniert. Bitte korrigieren Sie mich, wo ich falsch liege, und lassen Sie mich wissen, ob meine fragwürdigen Antworten richtig sind!

  • Registrierung einer neuen Benutzer – database
  • Hinzufügen eines Posts oder Kommentars – database
  • Wechsel zu einem neuen Thema – database?
  • Ändern der Einstellungen eines Themas – database
  • Installieren oder Entfernen eines Plugins – Dateisystem
  • Aktivieren oder Deaktivieren eines Plugin – Dateisystems
  • Update eines Plugins – Dateisystem und database? (DB-Struktur kann sich ändern?)
  • Ändern der Einstellungen eines Plugins – database
  • Medien hochladen – Dateisystem und database?
  • Bearbeiten von benutzerdefinierten Dateien, die nicht in einem Theme oder Plugin enthalten sind – Dateisystem
  • WordPress – Dateisystem aktualisieren?

Solutions Collecting From Web of "Welche Aktionen betreffen Dateien, DB oder beides?"

  • Registrierung einer neuen Benutzer – database
  • Hinzufügen eines Posts oder Kommentars – database
  • Wechsel zu einem neuen Thema – database (ja)
  • Ändern der Einstellungen eines Themas – database
  • Installieren oder Entfernen eines Plugins – Dateisystem, database
  • Aktivieren oder Deaktivieren eines Plugins – Dateisystem, database
  • Update eines Plugins – Dateisystem und database (DB-Struktur kann sich ändern, wenn Plugin benutzerdefinierte Tabellen registriert hat und in der neuen Version, wenn es Strukturänderungen hat)
  • Ändern der Einstellungen eines Plugins – database
  • Medien hochladen – Dateisystem und database
  • Bearbeiten von benutzerdefinierten Dateien, die nicht in einem Design- oder Plugin-Dateisystem enthalten sind (dies hängt von den Aktionen ab, die Sie ausführen)
  • Aktualisieren von WordPress – Dateisystem, database

Fast alles wird in der database gespeichert (meistens in der Tabelle {table_prefix}_options ). Wahrscheinlich wird jede von Ihnen aufgelistete Aktion die database beeinflussen.

Um dies zu beweisen, versuchen Sie, das Plugin zu aktivieren, und benennen Sie dann diesen Plugin-Ordner um. In WordPress sehen Sie, dass das Plugin deaktiviert wurde, weil es nicht existiert (die Liste der aktivierten Plugins ist in der database gespeichert). Das Aktualisieren von WordPress wirkt sich auch auf die database aus – zum Beispiel das Hinzufügen neuer Tabellen (WP 4.4 hat eine neue Meta-Tabelle und functionen hinzugefügt, um sie zu verwalten).

Ihr Ansatz ist falsch. Wenn Sie wirklich einen vollständig korrekten Entwicklungszyklus einstellen wollen, tun Sie nichts, was mit der Änderung der DB als Teil Ihrer Entwicklung zusammenhängt.

DB-Änderungen können nicht ordnungsgemäß verfolgt werden und DBs können nicht automatisch zusammengeführt werden. Alle Ihre Änderungen sollten in Code-Dateien (php, js, css, was auch immer) sein, und Ihr Code sollte in GIT oder SVN sein, und die Bereitstellung in der Produktion sollte ein einfacher Pull sein.