Was kann einen Fehler bei der automatischen Installation in WordPress (v3.0.3) verursachen?

Was verursacht möglicherweise die Installationserrors, die ich bekomme, wenn ich versuche, alles in WordPress automatisch zu aktualisieren? Ich habe alles manuell für eine ganze Zeit aktualisiert, und ich habe alle Arten von Berechtigungsschemata ausprobiert.

Hier ein Beispielerrors: Installing Theme: Indore 1.0.1 Downloading install package from http://wordpress.org/extend/themes/download/indore.1.0.1.zip …

Auspacken des Pakets…

Das Verzeichnis konnte nicht erstellt werden. / public_html

Vielen Dank!

Solutions Collecting From Web of "Was kann einen Fehler bei der automatischen Installation in WordPress (v3.0.3) verursachen?"

Das Could not create directory. /public_html Could not create directory. /public_html Fehlermeldung kann mit mehreren Problemen zusammenhängen.

Die meisten von ihnen sind mit Ihrem Dateisystem verwandt. Dies beinhaltet den Typ des Dateisystems (zB NTFS unter Windows-basierten Servern) und die Zugriffseinstellungen für diese. Sie haben in Ihrer Frage keine Namen angegeben, daher nehme ich einen Linux-basierten Host aufgrund der Popularität und der Art des Schrägstrichs an.

Sie müssen also erst einmal schauen, was hinter den Kulissen passiert. Eine kleine Checkliste, die hilfreich ist, um solche Probleme zu lösen, die mir gerade in den Sinn gekommen sind (füge einfach Feedback hinzu, wenn du magst):

Checkliste zum Dateisystemzugriff

  1. Suchen Sie den vollständigen Pfad, in dem Sie Ihr Blog installiert haben. Notiere es als “Installationspfad” .
  2. Suchen Sie den Teil, der auf /public_html verweist, aus Ihrer Fehlermeldung.
  3. Suchen Sie dieses Verzeichnis im Dateisystem basierend auf “Installationspfad” .
  4. Überprüfen Sie, ob es existiert.
    • Wenn es nicht existiert, haben Sie ein Pfadkonfigurationsproblem. Wenn ja, konfiguriere wordpress, um einen korrekten Pfad zu verwenden:
      1. Suchen Sie den richtigen Pfad zur Bloginstallation.
      2. Suchen Sie die Einstellung (en), die den falschen Pfad enthalten.
      3. Korrigieren Sie alle falschen Einstellungen auf den richtigen Pfad.
    • Überprüfen Sie, ob Sie weiterhin eine Fehlermeldung erhalten, und starten Sie ggf. von oben neu.
  5. Gewinnen Sie Kenntnis darüber, welcher Benutzer PHP auf Ihrem Server ausführt.
  6. Identifizieren Sie den Benutzernamen und -id. Schreibe beide auf.
    • Wenn Sie sich nicht über den Benutzer informieren können, wenden Sie sich an Ihren Hoster, um Informationen zu erhalten.
  7. Überprüfen Sie, ob der Benutzer über ausreichende Rechte im Dateisystem verfügt, um auf den Pfad in Fragen für die folgenden Aktionen zuzugreifen:
    1. Verzeichnisse lesen
    2. Erstellen Sie Dateien und Verzeichnisse
    3. Löschen Sie Dateien und Verzeichnisse
  8. Wenn eine der drei Prüfungen unter 7. nicht funktionierte, haben Sie eine Ursache für die Fehlermeldung gefunden. Ihr Benutzer verfügt nicht über ausreichende Rechte für das Dateisystem, um eine automatische Aktualisierung durchzuführen. Bitte konfigurieren Sie Ihr Dateisystem neu, das alle drei funktionieren. Dann überprüfe und fahre von oben fort, falls du immer noch einen Fehler bekommst.
  9. Überprüfen Sie, ob die von diesem Benutzer neu angelegten Verzeichnisse die richtigen Rechte haben, um diese drei Aktionen auch in neu erstellten Verzeichnissen auszuführen.
    • Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihr Dateisystem und WordPress neu konfigurieren (Hinweis: FS_CHMOD_DIR ).
    • Nach der Neukonfiguration, wiederholen Sie den Test und fahren Sie von oben fort, wenn immer noch ein Fehler auftritt.
  10. Überprüfen Sie das Gleiche wie in 9., aber für Dateien, die von diesem Benutzer neu erstellt wurden.
    • Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihr Dateisystem und WordPress neu konfigurieren (Hinweis: FS_CHMOD_FILE ).
    • Nach der Neukonfiguration, wiederholen Sie den Test und fahren Sie von oben fort, wenn immer noch ein Fehler auftritt.

Wie führt man die Tests durch? Wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese Tests im Zusammenhang mit Ihrer WordPress-Installation durchführen sollen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support für Ihren Host und / oder WordPress.

Weitere Dinge, die Sie überprüfen sollten, sind die Dateisystemmethoden. Eine hilfreiche Sache, um mehr Wissen hier zu erhalten, ist Core Control (WordPress Plugin) , gut zu wissen, ist diese WordPress Dateisystem Abstraktion FAQ (DD32 Blogpost) .

Da ich davon ausgehe, dass es höchstwahrscheinlich ein Konfigurationsproblem in Bezug auf Ihr Dateisystem gibt, ging ich davon aus, dass Sie die direkte Methode für den Dateisystemzugriff verwenden. Wenn nicht, kann Ihnen die obige Checkliste helfen, Ihren Server für die bevorzugte Methode zu aktivieren.

Ich denke, das liegt daran, dass der FTP-Benutzer und der Webserver-Benutzer anders sind.

Wenn Sie sich über ssh einloggen können, wählen Sie “ftps” im WordPress Upgrade-Dialog. Andernfalls bitten Sie Ihren Hosting-Provider, sich als root anzumelden und Ihrem FTP-Benutzer alle Ihre Dateien zuzuweisen, da es möglich ist, dass einige dem Web-Server-Benutzer aktuell zugewiesen sind, was zu dem Fehler führt, dem Sie begegnen.

Ich habe auch dieses Problem, und ich habe es aufgegeben, manuell zu aktualisieren …