Was ist Meta-ID In wp_postmeta?

Ich versuche, einige Daten in WordPress Custom Field und durch Hinzufügen weiterer direkter Datensätze / Daten in wp_postmeta Tabelle über SQL-Abfrage wp_postmeta . Es gibt vier Spalten wie unten erwähnt …

  • ‘meta_id’ – Eine eindeutige ID für jeden Eintrag.
  • ‘post_id’ – Die ID des Posts für diese Metadaten.
  • ‘meta_key’ – Der Name des ‘Schlüssels’.
  • ‘meta_value’ – Der Wert, der dem Schlüssel zugeordnet ist.

Jetzt verwende ich die folgende SQL-Abfrage, um weitere Datensätze / Daten hinzuzufügen.

 $INSERTING_DATA = "INSERT INTO `wp_postmeta` (`meta_id`, `post_id`, `meta_key`, `meta_value`) values ('XXXXXXXXX', 'WordPress_Post_ID_No', 'WordPress_Post_Custom_Field_Name', 'WordPress_Post_Custom_Field_Value')"; 

Also hier bin ich in der Lage, alle meine Daten hinzuzufügen, aber ich möchte wissen, was in meta_id Spalte hinzufügen? Ist das Auto-Inkrement-Wert, so muss ich diesen Wert verlassen und sollte ich unter SQL-Abfrage verwenden … ???

 $INSERTING_DATA = "INSERT INTO `wp_postmeta` (`post_id`, `meta_key`, `meta_value`) values ('WordPress_Post_ID_No', 'WordPress_Post_Custom_Field_Name', 'WordPress_Post_Custom_Field_Value')"; 

Also sag mir, welcher ist richtig und Ok zu benutzen. Erster oder zweiter … ??? Beschreibe mich auch, was ist meta_id in dieser Tabelle?

Solutions Collecting From Web of "Was ist Meta-ID In wp_postmeta?"

meta_id in der postmeta Tabelle ist nur eine AUTO_INCREMENT- ID für die Tabelle. Sie können dies leicht überprüfen:
meta_id - AUTO INKREMENT

Also, Ihre Vermutung ist richtig, Sie können es verlassen.

BEARBEITEN

Vermeiden Sie rohe SQL-statementen und führen Sie $wpdb für SQL-Zwecke ein. Und nach dem Einfügen kann man das folgende Tutorial sehen, das ich am besten gefunden habe:

  • Wiederverwendbare benutzerdefinierte Meta-Boxen – Code.TutsPlus.com

Sie sollten kein direktes SQL verwenden. Ziehen Sie in Erwägung, ein PHP-Skript zu erstellen, das den WordPress-core lädt und die richtigen functionen verwendet (siehe https://stackoverflow.com/questions/9101503/include-wordpress-core-into-own-scripts#answer-9126230 , um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie das geht) ).

  • add_post_meta

  • update_post_meta

Aber wenn Sie benutzerdefinierte SQL erstellen möchten (wenn Sie die Frage, die Sie stellen, ich empfehle es nicht sehr empfehlen), sollten Sie wahrscheinlich mehr Informationen über postmeta Tabelle erhalten, bevor Sie dies tun. Lassen Sie mich das Thema für Sie behandeln.

Lasst uns zunächst einen Überblick über die Tabelle erhalten:

 mysql> describe wp40.wp_postmeta; +------------+---------------------+------+-----+---------+----------------+ | Field | Type | Null | Key | Default | Extra | +------------+---------------------+------+-----+---------+----------------+ | meta_id | bigint(20) unsigned | NO | PRI | NULL | auto_increment | | post_id | bigint(20) unsigned | NO | MUL | 0 | | | meta_key | varchar(255) | YES | MUL | NULL | | | meta_value | longtext | YES | | NULL | | +------------+---------------------+------+-----+---------+----------------+ 4 rows in set (0,08 sec) 

Von diesem können Sie sehen, dass meta_id auto_increment ist und somit MySQL herausfinden wird welchen Wert es hinzufügen soll. Das Übergeben einer einfachen 0 anstelle einer echten meta_id ist ausreichend.

post_id verweist auf seine Posts, denen das Meta zugeordnet ist. Der Standardwert ist 0 aber Sie sollten eine echte post_id damit Sie den Partner im Editor für benutzerdefinierte Felder auf dem Post-Bearbeitungsbildschirm sehen können.

meta_key ist der Name eines Meta. _hidden_meta darauf, indem Sie einen Namen verwenden, der mit einem Unterstrich _hidden_meta : _hidden_meta : _hidden_meta die Meta aus dem benutzerdefinierten _hidden_meta auf dem Bearbeitungsbildschirm aus.

meta_value ist ein Langtext und kann beliebigen Text enthalten. Aber übergeben Sie es nur Strings! (Im Falle eines Arrays oder eines anderen Objekts können Sie den Text serialisieren).

Erneut sollten Sie die functionen add_post_meta oder update_post_meta in Erwägung ziehen .