Was ist die bessere Möglichkeit, Beiträge in WordPress zu verwalten?

Ich bin auf der Suche nach einem Plugin oder einem “Tool”, das die Administrationsoberfläche verändern würde und mir erlauben würde, die Posts massig zu bearbeiten.

Derzeit werden die Posts von 20 Posts pro Seite paginiert, wenn ich 1000 Posts in Entwürfe umwandeln oder löschen muss – ich muss mehrere Seiten durchsuchen.

Dies gilt auch für das Ändern von Kategorien oder das Ändern von Massen für Posts.

Das kann für große Blogs mit vielen Beiträgen ziemlich schmerzhaft sein

Also ich frage mich, gibt es eine “bessere” Möglichkeit, Beiträge in WordPress zu verwalten?

Was würden Sie empfehlen ?

Ich stoße um das Thema Post-Management und würde mich freuen, von Ihnen zu hören

Danke im Voraus

Solutions Collecting From Web of "Was ist die bessere Möglichkeit, Beiträge in WordPress zu verwalten?"

In paginierten Bereichen in der Admin-Oberfläche können Sie auf Bildschirmoptionen (oben rechts) klicken und die Anzahl der anzuzeigenden Elemente pro Seite ändern.

Wenn Sie das öfter machen, würde ich für jede Operation ein paar SQL- oder Perl-Skripte schreiben. Führen Sie es zunächst lokal für einen lokalen Testserver aus. Ersetzen Sie dann die databaseeinstellungen durch die entfernte database und führen Sie das Skript erneut aus.

Nach einiger Zeit haben Sie viele Perl-Skripte, dann kombinieren Sie die verschiedenen Einstellungen in einer .ini-Datei, um die Konfiguration für alle von ihnen zu lesen.

Ich habe ein Perl-Skript hochgeladen, das einige databaseinteraktionen durchführt: http://wordpress.org/extend/plugins/wordpress-23-compatible-wordpress-delicious-daily-synchronization-script/

Ersetzen Sie einfach die SQL-statementen mit den statementen, die Sie benötigen, und den Code mit dem Code, den Sie brauchen, können Sie einfach eine Menge Dinge löschen, die databaseverbindung, die SQL-statementen und eine schnelle “Ausführen der SQL-statement”.

Der Vorteil von Perl oberhalb von direct sql besteht darin, dass Sie eine zweite Ebene für die Protokollierung, einige leichtere Programmierung und … eine Vielzahl von Modulen wie “delicious lib” zur Verfügung haben, so dass Sie es problemlos mit allen möglichen Ideen erweitern können . Es macht auch Ihren Code viel wiederverwendbarer und Sie können Einstellungen zentral aus einer INI-Datei usw. verwenden …