Was ist der Unterschied zwischen den functionen “create_users” und “add_users”?

Der Codex listet sowohl create_users als auch add_users unter Rollen und Fähigkeiten auf .

Weiß jemand, was der Unterschied zwischen diesen beiden ist?

Solutions Collecting From Web of "Was ist der Unterschied zwischen den functionen “create_users” und “add_users”?"

Ich habe WordPress untersucht, um Unterschiede zu finden, und in der Datei schema.php fand ich die folgende function nur, wenn in WordPress die function add_users verwendet wird.

/** * Create and modify WordPress roles for WordPress 3.0. * * @since 3.0.0 */ function populate_roles_300() { $role =& get_role( 'administrator' ); if ( !empty( $role ) ) { $role->add_cap( 'update_core' ); $role->add_cap( 'list_users' ); $role->add_cap( 'remove_users' ); // Never used, will be removed. create_users or // promote_users is the capability you're looking for. $role->add_cap( 'add_users' ); $role->add_cap( 'promote_users' ); $role->add_cap( 'edit_theme_options' ); $role->add_cap( 'delete_themes' ); $role->add_cap( 'export' ); } } 

Basierend auf dem in Code geschriebenen Kommentar denke ich, dass die add_users-Fähigkeit nur für die Abwärtskompatibilität verwendet wird und in zukünftigen Versionen von WordPress entfernt werden kann. Daher sollten wir die create_users-function anstelle der add_users-function verwenden.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber afaik WordPress fügte diese hinzu, als die Meta-Fähigkeiten für Post-Typen hinzugefügt wurden. Es gibt eine Reihe von functionen für Posts, Seiten und CPTs, die entweder den standardmäßigen *_post Caps zugeordnet oder auf benutzerdefinierte wie create_issues für einen create_issues CPT gesetzt werden können. Und da create_posts mit einer der aktuelleren Versionen create_posts , bin ich mir ziemlich sicher, dass das auch für create_users .

  • Sie können keinen Benutzer erstellen, es sei denn, Sie haben promote_users .

Nehmen wir an, wir möchten einem Redakteur einige zusätzliche Fähigkeiten in Bezug auf Benutzer geben:

  • list_users macht genau das, was es sagt.
  • edit_users ermöglicht es ihm, Benutzerkonten mit einer untergeordneten Rolle (Autor / Mitwirkender / Abonnent) zu bearbeiten.
  • create_users funktioniert überhaupt nicht ohne promote_users (gibt “Sie verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen für den Zugriff auf diese Seite”).

Ich bin mir nicht sicher, wann die Patches einziehen werden (sie haben seit zwei Jahren den Status “Commit”).