Was ist der richtige Weg, um beide WP / Plugins / Themes zu aktualisieren, ohne die Seite zu zerstören?

Wir scheinen WordPress Core Updates / Plugin Updates / Theme Updates dick und schnell zu bekommen und normalerweise jeden Tag.

Wenn Sie eine Drittanbieter-Wordpress verwalten, was ist das beste Verfahren, um sicher zu bleiben und eine voll funktionsfähige Website zu haben, während sichergestellt wird, dass ein Client ständig aktualisiert wird?

Führe ich eine parallele Dev-Site aus und probiere die Updates zuerst aus oder gibt es ein Plugin, das Backups vor Upgrades automatisch durchführt?

Solutions Collecting From Web of "Was ist der richtige Weg, um beide WP / Plugins / Themes zu aktualisieren, ohne die Seite zu zerstören?"

Aus diesem Grund empfehle ich immer die wenigsten Plugins zu verwenden. Das ist natürlich einfacher zu sagen, aber wenn Sie ein Entwickler sind, sollten Sie danach streben, alle Plugins zu entfernen, indem Sie den relevanten Code in ein Site-spezifisches Plugin oder Theme einbinden. Integratoren haben offensichtlich weniger Möglichkeiten, dies zu erreichen.

Das Problem mit den Upgrades ist nicht so sehr die Dev / Staging-Umgebung. Sie können es wahrscheinlich einfach behalten oder ein Werkzeug haben, das die Produktion in ihnen synchronisiert, das wirkliche Problem ist, einen korrekten QA-Plan zu haben, um zu überprüfen, dass nichts kaputt gegangen ist. QA ist eine zeitraubende Angelegenheit, und selbst wenn Sie Komponententests schreiben können, benötigen einige Dinge nur einen Menschen, um sie mit einem Browser zu testen.

Die einfachste Lösung für das Problem besteht nicht darin, ein Upgrade durchzuführen, wenn neue Versionen herauskommen, sondern nur dann, wenn Sie das Core-Upgrade durchführen, um alle Tests zusammen zu bündeln. Damit dies funktioniert, ohne dass Sie sich in ein Sicherheitsrisiko begeben, müssen Sie die Entwicklung der Themes / Plugins verfolgen, die verwendet werden, um zu wissen, wann ein Update wegen eines Sicherheitsproblems durchgeführt wurde oder weil es ein neues Feature gibt. Wenn es sich um ein neues Feature handelt, müssen Sie es nicht unbedingt aktualisieren.

WP Codex ist dein Freund in diesem Fall, da die einzige wirkliche Antwort darin besteht, deine Backups so zu machen, dass du dich am meisten sicher fühlst, sei es manuell oder mit Plugins, wenn du mehrere Seiten hast, die dann manuell Theme-Kopien / Plugins erstellen Kopien usw. könnten zu einer arbeitsintensiven Aufgabe werden.

Die Codex-Seite, mit der ich verlinkt habe, enthält auch einen Link in den Anfangszeilen zu Plugins, die die Aufgabe ausführen, die der Pfad ist, den Sie benötigen. Die meisten tun das, was Sie auf die eine oder andere Weise benötigen, aber eine davon hat 600.000 plus Installationen und Benutzereinstufungen, auf die die meisten Plug-in-Entwickler neidisch sein würden, behaupten die Entwickler auch, dass sie vor jedem Update auf WP, Plugins oder Themes automatisch gesichert werden.