Was ist der effizienteste Weg, um zwei “Blogs” auf einer Seite zu haben?

Was ich möchte:

Zwei WordPress-Blogs mit separaten Katzen und Tags

reggi.com/portfolio/category/example reggi.com/blog/category/example reggi.com/portfolio/tags/example reggi.com/blog/tags/example 

Der Site-Root ist nicht WordPress oder eine statische Seite mit einer benutzerdefinierten Vorlage

 reggi.com/ <-- NOT wordpress reggi.com/portfolio <-- wordpress reggi.com/blog <-- wordpress 

Ein Themenverzeichnis

Was ich bisher versucht habe:

Ich habe ein WordPress-Theme in der Wurzel reggi.com und hatte ein Plugin, das die category aus reggi.com/category/portfolio . Das hat funktioniert, aber meine Permalink-Struktur war sehr schleppend, da für jeden Post zuerst mit %category% abgefragt wurde. Ich hatte auch Probleme mit den Tags, bei denen die Kategorie in der URL übersprungen wurde und etwas wie reggi.com/tags/example statt reggi.com/portfolio/tags/example .

Ich habe Multisite installiert, aber ich stoße auf Probleme, wo ich verschiedene Indizes für /portfolio und /blog anzeigen muss. Ich denke, meine einzige Option wäre, den Template-Index auf die URL schauen zu lassen und ob /blog oder /portfolio angezeigt wird die jeweiligen Themen entsprechend. Ist das klug? Ich weiß nicht, wie man hier mit Multi-Site-Post einrichten /blog .

Gibt es andere Möglichkeiten, dies zu tun? Etwas, das ich vermisse? Sollte ich nur zwei separate WordPress-Installationen haben?

Solutions Collecting From Web of "Was ist der effizienteste Weg, um zwei “Blogs” auf einer Seite zu haben?"

Erstellen Sie zwei benutzerdefinierte Post-Typen, einen für jedes Blog. Dann können Sie jedem von ihnen benutzerdefinierte Taxonomien hinzufügen.

Dann schlage ich vor, dass Sie WP auch für Ihre Hauptseite verwenden.

Erstellen Sie einfach eine benutzerdefinierte Vorlage wie folgt:

 < ?php /* Template Name: Start page */ // Here you add custom PHP code. // It does not have to contain a single WP code ?> 

Dann erstellen Sie einfach zwei weitere Seiten und nennen sie portfolio und blog .
Auf diesen Seiten listet man nur Beiträge mit bestimmten Kategorien auf.