Was ist der Callback, der an add_submenu_page () von WordPress gesendet wurde?

WordPress versucht, mit allen Aktionen und Filtern, auf die Sie zugreifen können, ereignisgesteuert zu sein. Aber es hat auch spezielle functionen zum Erstellen von Admin-Seiten wie add_submenu_page (), das einen (Callback) $ -functionsparameter akzeptiert.

Wann wird diese function tatsächlich ausgeführt? Zwischen oder bei welcher Aktion Zeit auslösen?

Es muss ziemlich spät in der Aktionsreihenfolge sein, weil ich versucht habe, admin_noices davon zu haken und es funktioniert nicht. Siehe Aktionen während einer Admin-Seitenanforderung für die typische auslösende Aktion für Aktionen in / wp-admin.

Mehr Details

Warum will ich das wissen? Ich bearbeite ein Formular aus dem Callback von add_submenu_page (), weil es der beste Ort ist, an den ich denken könnte, um das Formular POST-Daten zu verarbeiten, und bei validationserrorsn möchte ich eine einfache Admin-Meldung “den richtigen Weg” anzeigen ein fn in admin_notices . Ich denke, ich könnte den Hinweis in einem Bedingungscode innerhalb meines HTML-Codes drucken oder versuchen, das Formular zu einem früheren Zeitpunkt zu verarbeiten.

Hinweis: Mir gefällt die Idee, anstelle des callbacks von add_submenu_page () admin_post_ (action) zu verwenden, nicht sinnvoll.

Solutions Collecting From Web of "Was ist der Callback, der an add_submenu_page () von WordPress gesendet wurde?"

Es muss ziemlich spät in der Aktionsreihenfolge sein, weil ich versucht habe, admin_noices davon zu haken und es funktioniert nicht.

$function callback (Parameter von add_submenu_page ) wird verwendet, um den Inhalt von Admin-Seiten auszugeben. Er wird also ausgeführt, wenn WordPress das Markup (Body) der Seite anzeigt.

Das sollte ziemlich klar sein, da Sie echo innerhalb dieses Callbacks verwenden.

In den Aktionen, die während einer von Ihnen verknüpften Admin- "in_admin_footer" , befindet es sich direkt vor "in_admin_footer" .

admin_notices ” wird auch ausgetriggers, wenn WordPress den Inhalt der Admin-Seiten ausgibt, aber nur früher (die Ausgabe der Admin-Benachrichtigungen befindet sich oben auf dem Admin-Seiten-Text).

Wenn Sie einen Admin-Hinweis bedingt ausgeben müssen, setzen Sie eine Bedingung auf den Callback ” admin_notices “.

Für Einstellungsseiten, die sich an einem anderen Ort befinden, werden Standard-Admin-Hinweise nicht automatisch angezeigt. Wenn sich Ihr Plugin oder Ihre Themenseite also in einem eigenen Menü oder in einem Untermenü eines anderen Menüs als den Settings , zeigt WordPress nicht automatisch Standardbenachrichtigungen für Administratoren an. In diesem Fall müssen Sie settings_errors() aufrufen, um den Standarderrors und updated Nachrichten anzuzeigen. – DigWP.com

Verweise:

  1. WordPress Kodex