upload_async.php gibt 500 Fehler zurück

Beim Hochladen einer großen Datei über den Medien-Uploader bekomme ich das berüchtigte HTTP-Fehlerproblem . Ich habe auch Folgendes in der Chrome-Konsole:

POST http://www.nameofsite.co/wp-admin/async-upload.php 500 (Internal Server Error) 

Die Datei wird tatsächlich hochgeladen und erscheint im Upload-Verzeichnis. Ich habe alle Vorschläge in der oben verlinkten Frage ausprobiert.

WordPress Version ist 4.0.1 auf 1 & 1 UK Shared Hosting

Aktualisieren

Wenn alle Plugins deaktiviert sind, tritt der Fehler nicht auf. Wenn ich zum Beispiel den Schieberegler für die Drehung aktiviere, tritt der Fehler auf. Ich glaube jedoch, dass mehr als ein Plugin oder eine Kombination von Plugins das Problem verursachen könnte. Die Tatsache, dass ich große Bilder hochladen kann, wenn alle Plugins deaktiviert sind, lässt mich glauben, dass eine function oder functionen innerhalb bestimmter Plugins den asynchronen Upload stören und dass dies kein Problem mit der Serverkonfiguration ist.

Andere Plugins verursachen das Problem – uploadcare, fusion-core

Solutions Collecting From Web of "upload_async.php gibt 500 Fehler zurück"

Es ist ein bisschen wie ein Schuss im Dunkeln, aber würdest du gerne dein Erinnerungslimit nach oben verschieben? Meine Vermutung ist, dass Ihr Uploader beim Hochladen von großen Dateien mit ernsteren Plug-ins nicht erfolgreich ist, nur weil sie auch einen Teil des Speichers verwenden. In einigen Fällen wird die Meldung “Speicher erschöpft” nicht angezeigt, wenn Sie nicht über die richtigen Servereinstellungen verfügen.

In jedem Fall sollten Sie eine ausführliche Fehlermeldung irgendwo in den Webserver-Logs haben, da 500 genau das bedeutet: “Es gibt einen Fehler auf der Serverseite und ich zeige es Ihnen nicht, Besucher!”.

Wenn Sie die PHP-Version aktualisiert haben. Dies könnte dazu führen, dass das alte Plugin dies tut. Das Gleiche ist bei mir passiert. Ich habe php 5.6 auf PHP 7 aktualisiert und der gleiche Fehler ist aufgetreten. Wenn ich PHP 5.6 neu installiere, fing es an, normal zu arbeiten.