Temporäre Daten für einen benutzerdefinierten Post-Typ speichern

Ich habe einen benutzerdefinierten Mietposttyp für eine Mietwebsite erstellt, die ich für einen Kunden entwickle. Ich möchte gerne einen Ajax-Verfügbarkeitskalender im Backend hinzufügen, so dass der Client nicht verfügbare Daten markieren / nicht markieren kann, indem er auf sie klickt, wie zum Beispiel:

http://img.daswordpress.com/ajax/j5l10p.png

Ich muss die markierten Daten irgendwo zwischenspeichern, damit sie nicht verloren gehen, wenn sich der Kunde monatelang hin und her bewegt. Ich frage mich, ob die Verwendung von Transienten die beste Option dafür ist. Irgendwelche Ideen?

Danke im Voraus

Solutions Collecting From Web of "Temporäre Daten für einen benutzerdefinierten Post-Typ speichern"

Wenn Sie benutzerdefinierte Post-Typen verwenden, würde ich diese Datumseinträge als post_meta-Einträge speichern ( http://codex.wordpress.org/Function_Reference/add_post_meta ). Wenn Ihr Kunde also auf ein Datum klickt, starten Sie eine Ajax-Anfrage an Ihre Plugin / Theme-Datei, um einen Meta-Eintrag hinzuzufügen oder zu entfernen.

Sie können beispielsweise einen Meta-Eintrag namens _availability erstellen und alle Daten dort speichern (Sie können mehrere Meta-Einträge in einem Beitrag mit demselben Namen speichern < = 1: n)

Das Speichern Ihrer Daten als Meta-Einträge hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie eine WP_Query starten können, die Ihnen sehr einfach alle heute verfügbaren Eigenschaften anzeigt.

br aus salzburg,

  • Johannes