Subversion, Github, etc .. Versionskontrollsysteme / Repositories

Ich entwickle WP als ein stark maßgeschneidertes CMS. Eines der fünf benötigten Plugins ist bereits 2500 Zeilen Code und ist noch nicht ganz fertig.

Ich arbeite zwischen zwei Maschinen – meinem Laptop und meinem Heim-PC.

Im Allgemeinen umfasst meine Arbeitsmethode FileZilla und Notepad ++. Ich melde mich an der Maschine an, die ich benutzen muss; lade alles von / wp-content / von Server zu Maschine herunter und mach weiter.

Dies ist eine ziemlich schnelle Methode, um Dinge zu tun, aber es ist schlecht dokumentiert und birgt das Risiko, die falschen Änderungen zu überschreiben usw.

Ich habe Subversion / Github etc. sehr oft erwähnt und ich merke, dass die meisten ernsthaften Entwickler sie benutzen, aber ich habe keine Ahnung, was sie sind oder wo ich anfangen soll.

Was sind die Vorteile solcher Systeme?

Wie gehe ich vor?

Realistisch, werden sie mir auf lange Sicht Zeit sparen?

Ich habe mir ein paar Links angesehen, tendiere aber dazu, mich zu lösen, wenn mir die Terminologie über den Kopf fliegt, also würde ich, wo es möglich ist, etwas menschliches sprechen. Ich bin ein ziemlich techy Typ, PHP / SQL / JS usw., aber wenig Erfahrung mit Best Practice in Bezug auf die Codierung, wie ich etwa 114% Autodidakt bin.

Danke vielmals,

Solutions Collecting From Web of "Subversion, Github, etc .. Versionskontrollsysteme / Repositories"

Dunc, froh, dass du danach gefragt hast, bevor es zu spät für dich war. Du hast die richtigen Worte gehört. Du hast recht, leider sind die Artikel-Tutorials nicht sehr viel Neuling freundlich. Frist lassen Sie mich versuchen, einige Begriffe für Sie zu klären.

Die Sache, die Sie benötigen, um Ihren Code zu verwalten und alle Änderungen, die Sie an Ihren Plugins vornehmen, im Auge zu behalten, heißt Source Code Management. Es gibt viele Open Source- und leistungsfähige Quellcodeverwaltungssysteme. Einige sehr berühmte von ihnen sind: Git (nicht Github), Subversion , Mercurial , Bzr .

Alle oben genannten SCM (Source Code Management) erstellen ein Repository für Ihren Code und speichern jede Änderung, die Sie an Ihrem Code in diesem Repository vornehmen. Sie können jederzeit an einen beliebigen Punkt in Ihrem Code zurückgehen.

Github ist nur ein Hosting-Service für Ihre Git-Repositories. Github bietet kostenlose Accounts an, macht aber Ihren Code öffentlich, ein guter Service, um Ihre Open Source-Anwendungen / Plugins zu hosten.

Aber wenn Sie nicht zahlen wollen und Ihren Code privat halten wollen, werde ich bitbucket.org empfehlen. Sie bieten private Repositories und unterstützen sowohl Mercurial als auch Git.

Das erste, was Sie tun müssen, ist die Wahl und wählen Sie einen SCM. Git ist sehr berühmt wegen seiner Features und Github, aber ich persönlich mag beides, Git und mercurial, da beide sehr nette Features haben. Sie können auch Subversion wählen, aber dann müssen Sie Ihr Repo auf Ihrem eigenen Server hosten oder einen kostenlosen Dienst finden, um Ihr svn-Repository zu hosten.

PS Sie können Ihre git und mercurial Repos auch auf Ihrem Server hosten.

Github dokumentiert jede Änderung automatisch, wenn Sie den Code an Ihr Repository senden. Dies ist ein sehr nützliches Feature unter einer Tonne, die Github anbietet. Ein weiteres nützliches Feature für öffentliche Repositories ist, dass jeder einen Beitrag leisten kann, indem er Ihnen Fehlerberichte und Code-Snippets sendet. Beachten Sie, dass private Repositories nicht wie in Bier kostenlos verfügbar sind. Daher wird Ihr gesamter Code auf einem kostenlosen Konto für alle verfügbar sein. Wenn Sie nicht für den Github-Dienst bezahlen möchten, könnte die Installation einer Subversion auf Ihrem Entwicklungscomputer nicht schaden.

Beginne mit Github ( http://help.github.com/ ). Sie haben eine Online-Kopie Ihres Codes. Dies bedeutet, dass nicht nur jeder, sondern jeder auf jedem Rechner darauf zugreifen kann (abhängig davon, ob Sie es als öffentliches oder privates Repository einrichten). Außerdem ist es eine weitere Sicherung Ihres Codes 🙂

Nur um es zu veröffentlichen: Mit Unison und ähnlichen Tools können Sie Ordner clever und konfliktsensitiv synchronisieren.

Sie bieten jedoch keine Versionierung, die svn, git und andere tun. Es ist eine gute Alternative zu ihnen, wenn Sie nicht alle Revisionen erstellt haben oder wollen.