Speichern Sie nicht geänderten Textinhalt in der database

Ich möchte meine Posts (und andere Benutzer ihre Kommentare) im Klartext schreiben und später eine Markdown-Engine darauf ausführen lassen. Allerdings scheint der Editor den Text zu konvertieren und ersetzt beim Speichern einige Zeichen.

Gibt es eine Möglichkeit, den Klartext von den Benutzereingaben in der database zu speichern und abzurufen und ihn für die weitere manuelle Bearbeitung unverändert zu erhalten?

Ich habe den visuellen Editor bereits deaktiviert. Vielleicht hat WP ein paar Haken dabei, die ich deaktivieren muss?

Ich benutze dies in der functions.php gerade jetzt:

/* * * [Markdown] * * */ $bada_md_path = get_template_directory() . '/ext/Markdown/Michelf/'; require_once( $bada_md_path . 'MarkdownExtra.inc.php' ); use Michelf\MarkdownExtra; function bada_md_content( $content ) { $content = Michelf\MarkdownExtra::defaultTransform( $content ); return '###
' . $content . '
###'; } add_filter( 'comment_text' , 'bada_md_content' ); add_filter( 'the_content' , 'bada_md_content' );

Solutions Collecting From Web of "Speichern Sie nicht geänderten Textinhalt in der database"

Sie könnten sich darauf beziehen:

 function my_formatter($content) { $new_content = ''; $pattern_full = '{(\[raw\].*?\[/raw\])}is'; $pattern_contents = '{\[raw\](.*?)\[/raw\]}is'; $pieces = preg_split($pattern_full, $content, -1, PREG_SPLIT_DELIM_CAPTURE); foreach ($pieces as $piece) { if (preg_match($pattern_contents, $piece, $matches)) { $new_content .= $matches[1]; } else { $new_content .= wptexturize(wpautop($piece)); } } return $new_content; } remove_filter('the_content', 'wpautop'); remove_filter('the_content', 'wptexturize'); add_filter('the_content', 'my_formatter', 99); 

Im Grunde ändert das den bestehenden [rohen] Shortcode und durch das Einbinden deines Contents in diesen Shortcode sollte WordPress aufhören, mit deinem Code zu spielen 🙂

Hoffe das hilft.