So zeigen Sie den benutzerdefinierten Beitragstyp auf der Startseite und in Kategorien an

Details WordPress Version: 3.4 Thementermin Version 1.2 Site URL: littlenomads

Plugin wird verwendet, um die benutzerdefinierten Posts zu erstellen

1. Typ-Plugin – Benutzerdefinierte Post-Typen, Taxonomien und benutzerdefinierte Felder 2. Benutzerdefinierte Post-Vorlage

Problem: Ich habe einen benutzerdefinierten Post-Typ namens “Accommodation” erstellt, der einwandfrei funktioniert. Ich kann jedoch nicht scheinen, dass die benutzerdefinierten Beitragstypen mit den freigegebenen Kategorien und auf der Startseite unter einem meiner Blöcke angezeigt werden.

Dieses Stück Code funktioniert auf dem Block, aber es zieht nur den benutzerdefinierten Beitragstyp und nicht die anderen Beiträge, die auch unter “Bilder” markiert sind.

$tz_recent_posts = new WP_Query(); $tz_recent_posts->query('offset=1&post_type=Accommodation,page,post&caller_get_posts=1&posts_per_page=' . $tz_recent_number . ''); 

Jede Hilfe, die jemand zur Verfügung stellen kann, wird geschätzt.

Solutions Collecting From Web of "So zeigen Sie den benutzerdefinierten Beitragstyp auf der Startseite und in Kategorien an"

Fügen Sie Ihrer Kindthemen-functionsdatei Folgendes hinzu:

 function wpsites_add_cpt_home($query) { if ( !is_admin() && $query->is_main_query() && is_home() ) { $query->set('post_type', array( 'post', 'accommodation' ) ); } } add_action('pre_get_posts','wpsites_add_cpt_home'); 

Du könntest auch hinzufügen

 category__in => array() 

Quelle pre_get_posts

post_type Groß- und Kleinschreibung und sollte Kleinbuchstaben enthalten. Versuchen Sie, die Accommodation in eine accommodation ändern, accommodation sehen, was passiert. Sie könnten auch in Betracht ziehen, Ihre Abfrage in Argumente zu konvertieren, die an WP_Query() .

SickHippie hat vielleicht recht, wenn es darum geht, Kleinbuchstaben auszuprobieren, aber ein anderer Fehler in Ihrer Anfrage ist die Verwendung des Parameters ” caller_get_posts “. Dies ist seit Version 3.1 veraltet . Sie sollten stattdessen ignore_sticky_posts verwenden.