Sliding / Fading Header Plugin oder Ansatzvorschlag

Ich brauche einen Rat bei der Implementierung von rotierenden Header (hat Fade oder Folie-Effekt) in meinem Thema. Ich erstelle ein Thema, das auf Thematic basiert, und suche nach einem guten Ansatz für die Implementierung des Headers. Ich habe 2 Möglichkeiten, ich kann einen Stecker verwenden oder ich kann den Header in meine functions.php injizieren. Hilf mir, über den besten Weg zu entscheiden.

Das sind Vor- und Nachteile auf seinem Ansatz,

Plugin Pros : Einfach zu installieren – keine Codes benötigt, Client-freundlich – hat eine Admin-Schnittstelle, Plugin Nachteile : nicht in der Regel, was Sie suchen .. irgendwann Sie arbeiten nur an dem, was da draußen verfügbar ist ..

functions.php Pros – Sie haben die volle Kontrolle über das Design. functionen Nachteile : keine Admin-Schnittstelle – es wäre schwer für Clients zu aktualisieren.

Header Beispiel:

www [Punkt] haardtline [Punkt] de – (Blind-Effekt)

www [Punkt] sweetsinthecitychicago [Punkt] com – (Fade-Effekt)

www [dot] kollaboratives-coaching [dot] com – (gleitender effekt)

Ich suche nach einem Ansatz, wo ich es zu anderen Projekten wiederverwenden kann. wo ich nur die Dimensionen und Effekte optimieren kann. Für die Kunden ist es einfach, sie zu pflegen.


Ich entschuldige mich für die Verwirrung

Die einfachste Frage, die ich denken könnte, ist. Wie machst du das auf deinem Kunden? Was ist der beste und gut verwendete Ansatz …

Benutzt du ein Plugin? Welches Plugin?

oder es codieren? (Bei der Programmierung ist mein ein Problem das Admin-Interface. Ich benötige meine functions.php um eine Admin-Oberfläche zu generieren, wo der Benutzer Bilder hochladen und einige Einstellungen vornehmen kann.)

Vielen Dank!

Solutions Collecting From Web of "Sliding / Fading Header Plugin oder Ansatzvorschlag"

Ich finde die Verwendung von benutzerdefinierten Post-Typen in WordPress ist der einfachste Weg, dies zu erreichen. Ich habe sie auf etlichen Websites und auf einer großen Plattenlabel-Website verwendet, an der ich gerade arbeite, um mehrere Karussells mit Beziehungen auf der gesamten Website zu erstellen.

Ich würde ein Post-UI-Tool wie Easy Post Typen empfehlen, um benutzerdefinierte Post-Typen zu erstellen und Features wie “featured thumbnail image” und benutzerdefinierte Felder zu verwenden, um einfache Karussels zu erstellen, auf die get_posts, query_posts und eine neue Instanz von WP_query zugreifen können.

Für einen [Art von] Client hatte ich ein benutzerdefiniertes Widget in jQuery Cycle programmiert, welches Thema bereits verwendete.

Für mich selbst habe ich einen Haufen Code, der abgefragte Posts für Bilder ausfindig macht und Markup mit Callback generiert, so dass es mit verschiedenen JS für die Präsentation erstellt werden kann. Keine Admin-Schnittstelle

Ich würde zuerst Plug-ins von der Stange überprüfen, aber das liegt hauptsächlich daran, dass ich nicht so gut darin bin, selbst Admin-Schnittstellen zu programmieren.

Ich tendiere dazu, Plugins zu verwenden, da ich in der Lage sein möchte, meinen Code in anderen Sites zu verwenden, ohne ihn neu zu codieren oder zu kopieren, wenn Sie professionell aussehen wollen, ist es der Weg zu gehen. Obwohl Kunden in der Regel nicht die hohen Standards haben, die Programmierer neigen dazu, zu haben.

Langfristig lohnt sich der Aufbau von Admin-Schnittstellen. Sie erhalten eine gute Bibliothek mit functionen und Skripten, mit denen Sie diese Dinge innerhalb eines Tages erstellen können. Nur indem Sie ein paar Skripte zusammenfügen.

Ich baue meine eigene Medienbibliothek und ich benutze diese für Kunden, aber Sie können jede Galerie dort draußen verwenden. Einfach den Code eingraben und nehmen Sie, was Sie seine Open Source brauchen. Vergiss nicht den Kredit !!