Script-Code im Text-Widget wird nicht angezeigt

Ich habe ein selbst gehostetes WordPress 3.7 und benutze das Twenty Thirteen Theme. Ich habe ein Text-Widget auf der Seitenleiste platziert und einen einfachen Code von Amazon darin eingefügt:

  Amazon.com Widgets 

Wenn Sie die Site jedoch laden, wird es nicht angezeigt. Ich hatte den Eindruck, dass jeder beliebige Text oder HTML auch den -Code enthalten würde und doch scheint es nicht der Fall zu sein. Weiß jemand, was los ist oder wie kann man das beheben?

Zusätzliches UPDATE: Es stellt sich heraus, dass der obige Code in Firefox und IE mit einer leichten Verzögerung auftaucht, aber es rendert. Es wird jedoch auf Chrome überhaupt nicht wiedergegeben, egal was passiert. Irgendeine Idee, warum es auf der Oberfläche erscheint / erscheint, zumindest browserspezifisch zu sein? Was würde diesen Unterschied im Verhalten verursachen?

DEBUGGING ERGEBNISSE: Es wird festgestellt, dass es in der Tat ein WordPress Bug ist, der den Code zu brechen verursacht. Das von @toscho empfohlene Plugin Magic Widgets hat das Problem getriggers, dass die Code-Anzeige ohne Probleme angezeigt wird. Ich werde mich mit den WP-Entwicklern Ryan und Andrew in Verbindung setzen, um herauszufinden, was das Problem verursacht, und den Fehler in der nächsten Version beheben, um zukünftige Probleme gleicher Art zu vermeiden.

Solutions Collecting From Web of "Script-Code im Text-Widget wird nicht angezeigt"

[ZUSAMMENFASSUNG]

Obwohl theoretisch das Verwenden des bereitgestellten Text-Widgets es Ihnen erlauben sollte, beliebigen HTML-Code in Aktion zu setzen, stieß ich vor kurzem auf das Problem oben, wo der Code von WordPress in einer Weise umschlossen wurde, die die Fähigkeit zum richtigen Rendern in Chrome beeinträchtigte. Der Code zeigte sich immer noch gut in Firefox und Internet Explorer, aber das Problem hat Chrome so stark beeinflusst, dass es nicht korrekt angezeigt wurde (würde leeres / kein Ausgabe-Rendering zeigen).

[LÖSUNG]

Nachdem ich den corecode angeschaut und den “endgültigen” Code evaluiert habe, den WordPress herausbringt, wurde mir klar, dass es mit der Art und Weise zu tun hat, wie das Element durch Code generiert wird, auf den der Chrome-Mechanismus zum Rendern zugreift. Das Entfernen der hinzugefügten Wrappings, die das Problem durch den endgültigen Code verursachten, führte zur korrekten Anzeige. Dieser process wurde weiter automatisiert und verifiziert, indem ein von @toscho vorgeschlagenes Plugin namens Magic Widgets verwendet wurde , das ein Ungefiltertes Text-Widget bereitstellt, das den eingefügten Code in reiner Form und ohne Verarbeitung oder Umbruch durch WordPress verarbeitet.

[FAZIT]

Meine Schlussfolgerung und Empfehlung an alle ist, dass bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich die WordPress-Entwickler dazu bringen kann, ein besseres Text-Widget zur Verfügung zu stellen, das nicht mit dem Code interagiert Codes oder irgendetwas, das JavaScript-Code aus dem System holt (wie das obige Beispiel in meiner Frage), damit Sie die Verarbeitung und Wiedergabe von WordPress nicht stören – kurz, die Seiten manuell zu bearbeiten und den Code direkt einzugeben die Dateien, die Sie anzeigen werden.