Reset menu_order auf 0 für Beiträge in PHPmyAdmin?

Installiert ein Plugin , das das Nachbestellen von Posts von jedem Post-Typ / Kategorie / Tag unter Verwendung einer Drag / Drop-Schnittstelle ermöglicht.

Nach einiger Zeit der Nutzung ging meine Postorder drunter und drüber und neue Posts erschienen in einer ungeordneten Reihenfolge. Der native Reset- Knopf des Plugins triggerse dies, aber die alten Posts sind immer noch durcheinander (nur für zwei bestimmte Kategorien).

Plugin Autor schlug vor, menu_order auf 0 nur für den fraglichen Beitragstyp zu aktualisieren und ich habe ein paar Fragen:

  1. Ich kann nicht das passende Feld finden, an welchem ​​Tisch würde ich suchen?
  2. Beitragstypen umfassen nur Posts, Seiten und alle benutzerdefinierten Beitragstypen, richtig? Wenn ich nur dieses Problem mit einer Kategorie habe, muss ich noch die menu_order des gesamten übergeordneten Post-Typs zurücksetzen?
  3. Ich sehe den menu_order-Filter im Codex, aber ich dachte, das wäre nur für die oberste Menü-Reihenfolge, nicht die Reihenfolge der tatsächlichen Beiträge?

Solutions Collecting From Web of "Reset menu_order auf 0 für Beiträge in PHPmyAdmin?"

Dieser Teil von mySQL-Code sollte den Trick machen. Gehen Sie in PHPmyAdmin, klicken Sie auf die Registerkarte SQL und fügen Sie diesen Code ein:

 UPDATE wp_posts SET menu_order = 0 WHERE post_type = 'my_post_type'; 

Dies sollte menu_order für alle Posts des Post-Typs Ihrer Wahl auf 0 setzen.

menu_order ist eine der Spalten in der Tabelle *_posts . In meiner Dev-database scheint es nur für den Post-Typ nav_menu_item verwendet zu werden, aber ich habe mich nicht sehr genau nav_menu_item .

Ich bin mir nicht sicher über die Verbindung zu Ihren Kategorien. Wenn ich eine Kategorie hinzufüge, wird sie dem Menü als nav_menu_item . Vermutlich funktionieren die Dinge auch auf Ihrer Seite, es sei denn, jemand hat etwas Seltsames getan.

Ich glaube nicht, dass eine Änderung dieses Wertes irgendetwas kaputt macht. Als ich die Menüs getestet habe, habe ich nur nachbestellt, aber das wars. Erstellen Sie Backups und testen Sie sie zuerst mit Dummy-Daten.