Probleme mit WordPress und PHP Version 5.3.3-1

Ich habe kürzlich einen Server mit neuer PHP-Version installiert – 5.3.3-1 und als ich WordPress-Site und -database importierte, gab es einige Probleme mit Plugin-Einstellungen – einige von ihnen wurden zurückgesetzt. Im Pagenavi-Plugin konnte ich gar keine Einstellungen speichern.

Die Frage ist also – welche Änderungen in php 5.3.3-1 sind diejenigen, die Plugin-Einstellungen zurücksetzen oder mit gängigen WordPress-Plugin-Kodierung Praktiken stören .

Und eine andere Frage ist – was ist die beste neueste PHP-Version für WordPress empfohlen und es Plugins ohne Aufwand arbeiten (für Versionen 2.3 – 3.0.1) ?

Vielleicht kann jemand die gebräuchlichsten veralteten PHP-functionen teilen, die häufig in Plugins verwendet werden? In der alten Server PHP-Version ist 5.2.6-3 und da funktioniert alles gut.

Die verwendete WordPress-Version ist 2.9.2, aber es gibt viele andere Versionen von WordPress-Installationen auf dem Server, die auf dem neuen Server installiert werden sollten

Solutions Collecting From Web of "Probleme mit WordPress und PHP Version 5.3.3-1"

Die neueste und beste PHP-Version ist immer die empfohlene Version. Ernst. Alle Core-Devs verwenden es beim Entwickeln von Trunk. Nur wenige bemühen sich, ältere PHP-Versionen zu testen, wie das gelegentliche Öffnen eines Tickets in Verbindung mit php4- oder php5.x-Inkompatibilität zeigt.

Das gleiche kann jedoch nicht von Plugin-Autoren gesagt werden … Wie Sie bereits erwähnt haben …