Problem nach dem Upgrade auf 3.6.1

Ich wünschte wirklich, es wäre ein Rollback-Feature installiert. Ich habe letzte Nacht ein Upgrade durchgeführt, jetzt, als ich das Dashboard öffne, verursacht eines der Javascript-Module eine Endlosschleife, indem es den ‘Welcome to WordPress’-Bildschirm in das’ WordPress Blog’-Widget einfügt. Gibt es einen einfachen Weg, ohne Datenverlust zurück zu rollen?

Update: Das Problem stammt von einem der Plugins. Keiner der deaktivierten Links funktionierte, so dass jedes Verzeichnis umbenannt und dann nacheinander aktiviert wurde. Das Problem ist vorbei, aber ich kann nicht riskieren, dass dies auf der Live-Site erneut passiert. Derzeit weiß ich nicht, welches Plugin das Problem verursacht hat, aber ich habe eine Ahnung. Was könnte das Problem verursachen, das ich erlebt habe und wonach ich in der Quelle suchen sollte?

Außerdem kann ein relevantes Tag für diese Frage nicht gefunden werden.

Solutions Collecting From Web of "Problem nach dem Upgrade auf 3.6.1"

Sie sollten vor jeder Änderung, einschließlich der Updates des WP-cores, eine Sicherungskopie Ihrer Website erstellen, damit Sie wiederherstellen können, wenn etwas schief geht. Das ist eine goldene Regel, die jeder Webmaster kennen sollte. Es ist möglich, dass Sie diese Lektion gerade jetzt gelernt haben. Es ist auch eine gute Übung, eine Kopie Ihrer Website mit der gleichen Konfiguration und dem gleichen Satz an Plugins zu haben, mit denen Sie Änderungen, einschließlich der Aktualisierung des WP-cores, testen können, bevor Sie sie auf der realen Website erstellen.

Sie können die Version WP 3.6 hier herunterladen und die aktuellen Dateien kopieren. Aber Sie müssen wissen, dass die Version 3.6.1 einige Sicherheitsprobleme behebt, so dass es derzeit die gesichertere Version ist und Sie sollten herausfinden, was Ihr Problem verursacht und so bald wie möglich aktualisieren.

Am wahrscheinlichsten ist, dass das Problem von einem Plugin verursacht wurde. Ich empfehle Ihnen, alle Plugins zu deaktivieren, zu testen, ob alles in Ordnung ist und dann eins nach dem anderen zu aktivieren, um herauszufinden, welches das Problem verursacht.