Pluggable-function und Aktivierungsprüfung?

Das Plugin definiert die Plug-in-function wp_mail() . Meine Idee war es zu überprüfen, ob die function bereits definiert ist und ich warne, wenn ein anderes Plugin mich dazu bringt.

Diese Warnung verursacht jedoch Probleme bei der Aktivierung. Soweit ich es bei laufendem Betrieb verstanden habe, wird das Plugin vor der pluggable.php geladen, aber zum Zweck der Aktivierungsprüfung wird es nach dem Pluggable geladen.

Was wäre der robuste / richtige / empfohlene Weg, eine solche Prüfung auf steckbare function zu implementieren? Es gibt keinen offensichtlichen (für mich) Weg, die Aktivierung zu unterscheiden und sie getrennt zu behandeln.

Solutions Collecting From Web of "Pluggable-function und Aktivierungsprüfung?"

Überprüfe die Aktivierung nicht?

Im Ernst, der beste Weg, an den ich denken kann, ist, dies nicht bei der Aktivierung zu überprüfen, sondern nur beim normalen Laden des Plugins. Und anstatt eine Warnung zu geben (ich nehme an, Sie meinen ein PHP E_WARNING), wäre es vielleicht sinnvoller, ein Admin-Fehlerfeld anzulegen.