Plötzlich haben neue Beiträge den Standardpermalink anstelle des Postnamens

Eine der Websites meiner Kunden hat plötzlich und ohne ersichtlichen Grund entschieden, die benutzerdefinierte Permalink-Struktur zu ignorieren, wenn Sie einen neuen Beitrag hinzufügen. Die Permalink-Struktur wird auf /% postname% / So gesetzt, während das normale Verhalten beim Erstellen eines neuen Posts namens “New Post” und Speichern eines Permalinks wie http://www.mysite.com/new-post besteht / Jetzt erstellt es standardmäßige Permalinks wie http://www.mysite.com/?p=5709

Ich habe versucht, die benutzerdefinierte Permalink-Einstellung auf etwas anderes zu ändern, sie zu speichern und zurück zu ändern, und das Problem wurde nicht behoben. Ich habe festgestellt, dass das manuelle Ändern des Permalinks im Post-Editor zum richtigen funktioniert, und Sie können dann die Seite bei diesem neuen Permalink aufrufen.

Offensichtlich gibt es also eine Einstellung oder einen Fehler, der dazu führt, dass der Editor den falschen Permalink generiert. Irgendwelche Gedanken?

Vielen Dank!

Solutions Collecting From Web of "Plötzlich haben neue Beiträge den Standardpermalink anstelle des Postnamens"

Nichts passiert nur aus “keinem ersichtlichen Grund”. Irgendeine neue Bedingung hat dies verursacht. Wahrscheinlich ein neues Plugin oder Update eines bestehenden Plugins.

Es ist möglich, dass ein Plug-in oder ein Thema, das etwas Verrücktes macht, wie das Löschen von Regeln zum Umschreiben bei jeder Ladung, die bestehenden Regeln löschen kann. Siehe dieses Ticket für weitere Informationen: http://core.trac.wordpress.org/ticket/18450#comment:34

Wenn Sie testen möchten, ob Ihre Regeln bei jeder Ladung gelöscht werden, fügen Sie diesen Code irgendwo hinzu.

add_action( 'generate_rewrite_rules', function( $rules ) { var_dump( $rules ); }); 

Nichts sollte passieren, wenn Sie Einstellungen -> Permalinks besuchen, dann erhalten Sie einen var_dump der generierten Regeln. Wenn Sie es woanders bekommen, stimmt etwas nicht.

Auch wie andere erwähnt haben, deaktivieren Sie alle Ihre Plugins oder beginnen Sie mit denen, die mit dem Umschreiben wie ein benutzerdefiniertes Post-Typ-Plugin umgehen könnten. Sehen Sie, ob Ihr Problem verschwindet. Dann reaktivieren Sie eins nach dem anderen, um den Schuldigen zu finden.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Regeln nach dem Deaktivieren der Plugins löschen, da die errorshaften Regeln korrigiert werden müssen.