Personalisierte URL für nicht eingeloggte WordPress

Ich recherchiere mit Google, habe aber keine Antwort gefunden, wie es geht. Ich bin nur WP Anfänger mit dem Schreiben eigener functionen

Mein Kunde: hat eine WordPress-Seite, auf der zukünftige Kunden Daten ausfüllen und an db übermitteln. Der Kunde erstellt für diesen Kunden ein spezifisches Angebot. Er möchte das Angebot öffentlich anzeigen, mit Ausnahme der persönlichen Daten, die passwortgeschützt sind.

clienstdomain.com/offers zeigt eine WP-Seite mit “einigen Inhalten” an

clientsdomain.com/offers/ha28dTFeHByXXJy7e58aa7f698470eUENk9XS5tj/yWTVKNqUPc

Shoudl zeigen die WP mit “einige Inhalte” + einzigartige Angebotsdaten für den Client

ha28dTFeHByXXJy7e58aa7f698470eUENk9XS5tj/yWTVKNqUPc ist die eindeutige ID des Angebots

Ich habe verwechselt, wo ich anfangen soll, wie man eine solche eindeutige ID erstellt und wie man sie in WP einbindet. Dachte nach

Schreiben: Hinzufügen, um mit einem Randomizer ein Token zu übermitteln

Lesen: Überprüfen Sie die aktuelle URL

  

finde den String in der URL vom letzten Backslash und lese, ob in der Länge des Tokens ist und wenn ich in db finde, füge Daten mit jQuery hinzu

Bin ich auf dem richtigen Weg?

Solutions Collecting From Web of "Personalisierte URL für nicht eingeloggte WordPress"

Wenn ich Ihr Problem verstehe, sollte dieses Verfahren für Sie funktionieren:

  • Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Posttyp nameofplugin_offer

  • Verwenden Sie ein Formular, um die Angebote von Kunden zu erhalten, speichern Sie sie wie oben beschrieben CPT (siehe wp_insert_post () )

  • Geben Sie in Ihrer CPT -Archivvorlage (das wäre archive-nameofplugin_offer.php , siehe Vorlagenhierarchie ) innerhalb der Schleife alle öffentlichen Details der Angebote auf und fügen Sie diesen Code vor dem Ende der Schleife hinzu:

     if( is_user_logged_in() ): ?> Offer details < ?php endif; 
  • Zeigen Sie in Ihrer CPT-Vorlage ( single-nameofplugin_offer.php ) alle öffentlichen Details des Angebots an und verpacken Sie dann die privaten Informationen in diese function - is_user_logged_in () - ähnlich wie oben beschrieben.

Nach den Links sollten Sie in der Lage sein, diese Prozedur in Ihrem Code zu implementieren. Wenn Sie mehr Hilfe für einen der oben genannten Schritte benötigen, lassen Sie es mich in einem Kommentar wissen und ich werde auf diesen Punkt eingehen.