Multisite Installation nicht im root – wie man live macht?

Ich habe eine Multi-Site-Installation in einem Unterverzeichnis auf dem Server ausgeführt – nur aus dem Grund, dass es mein MO geworden ist, eine neue Site für einen Client in einem “WordPress” -Verzeichnis zu entwickeln, während ihre alte Site live ist, und dann wann ist fertig, ich ändere die index.php und .htaccess Dateien und voila, die Seite ist live.

Zum ersten Mal habe ich eine Multisite (Unterverzeichnis, nicht Subdomain) in einem eigenen Ordner (nicht im Root) und jetzt ist der process anders als ich es gewohnt war.

Ich habe ausführlich gegoogelt und Informationen über die Änderungen an der .htaccess Datei gefunden – aber ich bekomme “Fehler beim Herstellen einer databaseverbindung” Fehler beim Versuch, auf den Stamm in meinem Browser zuzugreifen. Root.com/wordpress/ funktioniert Root.com/wordpress/ noch perfekt.

Ich habe die .htacccess Datei mit diesem Code geändert – .htacccess WordPress.org:

 # BEGIN WordPress  RewriteEngine On RewriteBase / RewriteRule ^index\.php$ - [L] # add a trailing slash to /wp-admin RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?wp-admin$ $1wp-admin/ [R=301,L] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d RewriteRule ^ - [L] RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(wp-(content|admin|includes).*) $2 [L] RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(.*\.php)$ $2 [L] RewriteRule . index.php [L]  # END WordPress 

Und ich habe den Namen des Unterverzeichnisses in die index.php Datei eingefügt, um eine einzelne Site live zu machen – aber jetzt die Verbindung mit dem databaseerrors herzustellen.

Könntest du bitte mit dem nächsten Schritt helfen – ich fühle, dass ich nah bin!

Solutions Collecting From Web of "Multisite Installation nicht im root – wie man live macht?"

Das ist ein Fehler bei Ihren databaseanmeldeinformationen, wie in wp-config.php gespeichert. Überprüfen / korrigieren Sie diese Anmeldeinformationen, damit WP auf die database zugreifen kann. (Wie die googles Ihnen sagen würden, wenn Sie auf der Fehlermeldung gesucht ….)

Nachdem ich sicher war, dass das Problem tatsächlich in der Datei wp-config.php und nirgendwo anders war, musste ich nur noch Änderungen unter / * Multisite * / vornehmen:

 define('DOMAIN_CURRENT_SITE', 'root.com'); 

zu

 define('DOMAIN_CURRENT_SITE', 'root.com/wordpress'); 

et voilà!