Multi-Site-Plugin aktiviert (nicht netzwerkaktiviert), Was passiert?

Hallo Leute. Ich arbeite an einem Plugin und ich versuche, alle möglichen Szenarien herauszufinden, in denen das Plugin verwendet werden kann.

Ich bin mir der neuen Multi-Site-function bewusst. Wenn das Plugin im Netzwerk aktiviert ist, wird es im Grunde allen Blogs innerhalb dieser Website aufgezwungen. Was passiert, wenn das Plugin gerade aktiviert, aber nicht aktiviert ist? Bedeutet dies, dass es dem Benutzer die Wahl gibt, es zu aktivieren? Mit anderen Worten: Bedeutet das Aktivieren des Plugins, dass es in der Plugin-Liste jedes Blog-Administrators erscheint und es ihnen ermöglicht, es zu aktivieren oder nicht? Wenn das stimmt, dann bedeutet das, dass wenn das Plugin nicht aktiviert ist, es nicht in der Plugin-Liste jedes Blog-Admins angezeigt wird, richtig?

Die Szenarien sind also:

  1. Netzwerk aktiviert => für alle Benutzer erzwungen
  2. activated => Jeder Benutzer hat nun die Möglichkeit ihn zu aktivieren oder nicht
  3. disabled => Der Benutzer sieht es nicht einmal in seiner Liste

Ist das richtig? Danke, ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Solutions Collecting From Web of "Multi-Site-Plugin aktiviert (nicht netzwerkaktiviert), Was passiert?"

Sie haben recht, wenn das Netzwerk aktiviert ist.

Über die anderen beiden: Der Benutzer wird immer alle Plugins in der Plugin-Liste ihres Blog-Admins sehen. Das Aktivieren eines Plugins bedeutet, es nur im aktuellen Blog zu aktivieren, und Sie können es deaktivieren, wenn es zuvor aktiviert war. Diese beiden Optionen haben keine Auswirkungen auf die anderen Blogs im Netzwerk, nur auf das aktuelle.

Mehr Details hier: http://premium.wpmudev.org/wpmu-and-buddypress-plugins/activating-and-deactivating-regular-plugins/