Möchte CMS Kopf- und Fußzeilen so gestalten, dass Redakteure ihren Inhalt vom WordPress Admin-Bereich abändern können

Das erste Mal arbeite ich an WordPress CMS, habe aber auch Erfahrung in anderen CMS Produkten wie Umbraco, Tridion, Sitecore etc.

Ich verwende ACF (Advance Custom Field), um die Inhaltsformulare in CMS zu erstellen, aber ich habe eine Anforderung, um den Inhalt von Kopf- und Fußzeilenabschnitt auch CMS-gesteuert zu machen.

Zum Beispiel habe ich Website-Logo, Website-Banner in der Kopfzeile und einige Bilder in den Fußzeilen. Ich möchte unseren Redakteuren Privilegien zur Verfügung stellen, um diese Bilder (Logo, Banner und Fußzeilenbilder) von CMS-Oberfläche ähnlich zu anderen Inhalten über Formulare zu ändern erstellt mit Hilfe von benutzerdefinierten Feldern des ACF-Plugins.

Ich denke nur daran, zwei Seiten (Kopf und Fußzeile) zu erstellen, aber es sieht so aus, dass ich mit diesem Ansatz die header.php und footer.php als Seitenvorlage erhalten kann. Auch scheint es mir keine gute Annäherung zu sein.

Kann mir jemand den besten Ansatz dafür vorschlagen?

Solutions Collecting From Web of "Möchte CMS Kopf- und Fußzeilen so gestalten, dass Redakteure ihren Inhalt vom WordPress Admin-Bereich abändern können"

Sie können header und footer erstellen.

In Ihrer header.php und footer.php müssen Sie nur die Felder mit der ID der von Ihnen erstellten Seite aufrufen. Überprüfen Sie die Dokumentation

Wenn Sie diese Bearbeitung durchführen müssen, können Sie acf_form . Überprüfen Sie die Dokumentation

Sie können dem WP-Administrator eine “Optionen” -Seite mit diesem Code-Schnipsel hinzufügen und sie zu Ihrer functionsdatei hinzufügen.

 // acf options page if( function_exists('acf_add_options_page') ) { $option_page = acf_add_options_page(array( 'menu_title' => 'Theme Options', )); } 

Erstellen Sie dann Ihre benutzerdefinierten Felder in ACF und fügen Sie sie den Designoptionen hinzu. Rufen Sie die Felder in Ihrer header.php und footer.php mit diesem Code auf (ändern Sie “logo” in Ihren Feldnamen)

 < ?php the_field('logo', 'option'); ?> 

Diese können dann auf der Seite Optionen aktualisiert werden.